Stadtplan Leverkusen
28.06.2011 (Quelle: FIFA)
<< Baustelle Tor geschlossen: Elfen verpflichten Larissa van Dorst   NaturGut Sommer >>

Die Leverkusener sind heiß auf die Frauen-WM


Im Vergleich zum vergangenen Montag,20. Juni stieg der Kartenverkauf bei den drei Leverkusener Vorrundenspielen um mehr als 25 Prozent. Für das erste Gruppenspiel zwischen Kolumbien und Schweden am Dienstag, 28 Juni, 15 Uhr, wurden bereits 22.000 Karten verkauft. "Wir haben damit gerechnet, dass in den Last-Minute-Sales noch mal viele Karten verkauft werden, aber diese Entwicklung hat uns positiv überrascht", freut sich Stephan Rehm, Geschäftsführer des lokalen Organisationskomitees in Leverkusen.
Auch die Tickets für die Spiele Japan gegen Mexiko am 1. Juli um 15 Uhr (22.000 Tickets) und Australien gegen Norwegen am 6. Juli um 18 Uhr (16.000 Tickets) sind heiß begehrt. Für das Viertelfinale, das am 9.
Juli um 18 Uhr mit deutscher Beteiligung stattfinden könnte, wurden sogar schon fast 23.000 Karten verkauft. "Die günstigen Karten sind nahezu vergriffen. Es sind fast nur noch Plätze in den Kategorien 1 und 2 verfügbar", erklärt Ticketing Manager Moritz Thimm.
Die Frauen-WM ist nun auch in Leverkusen richtig angekommen. "Wir freuen uns auf stimmungsvolle Spiele in einem gut gefüllten Stadion. Wer noch kein Ticket hat, sollte sich diese Weltmeisterschaft auf keinen Fall entgehen lassen", rät Stephan Rehm.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 01.10.2012 01:22 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter