Stadtplan Leverkusen
27.10.2011 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Mopedfahrer von Anhänger erfasst   Sommerzeit bringt sozialen Jetlag und schadet der Gesundheit >>

Einmündungsbereich der Elsa-Brandström-Straße wird umgestaltet


In Abstimmung mit den Fachbereichen Tiefbau und Straßenverkehr, sowie der Bayer 04 Fußball GmbH wird der Einmündungsbereich der Elsa-Brandström-Straße an der Bismarckstraße in der heimspielfreien Zeit vom 07. bis 22. November umgestaltet.

Hierbei, wird der Pflasterbelag der noch als Überfahrt ausgestalteten Einmündung an die Bismarckstraße gegen Asphalt ausgetauscht, der kreuzende Geh- und Radweg wird hierbei abgesenkt. Weitere Bestandteile des Umbaus sind ein seitliches Hochbeet mit Fahrbahneinengung und einer sich anschließenden Pflasterung der Fahrbahn, welche im hinteren Bereich bis Höhe 2. Parkplatzzufahrt endet.

Der Anliegerverkehr wird während der Bauzeit aufrechterhalten und über, je nach Bauabschnitt, wechselnde Zufahrtsmöglichkeiten geregelt. Anschließend werden Markierungs- - und Beschilderungsarbeiten ausgeführt.

Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden um erhöhte Aufmerksamkeit sowie um Verständnis für die notwendigen Bauarbeiten gebeten.



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
14.11.2011: Umgestaltung Elsa-Brändström-Straße

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 28.12.2014 19:48 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter