Stadtplan Leverkusen
10.11.2011 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Prinzenvorstellung   Mützen für Leverkusener Erstklässler >>

Einweihung der Turnhalle Haus Nazareth


Zur Einweihung der Turnhalle Haus Nazareth hielt Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn folgende Rede:

"Sehr geehrter Herr Dr. Vogt,
sehr geehrter Herr Schäfer,
sehr geehrter Herr Dr. Bröckelmann,
verehrte Damen und Herren,


im Frühjahr letzen Jahres konnte ich mich ganz persönlich von der bemerkenswerten Arbeit im Haus Nazareth Leverkusen überzeugen. Es hat mich sehr beeindruckt mit was für einer Motivation und Einsatzbereitschaft Menschen hier am Werk sind, die sich tagtäglich mit herausragendem Engagement für Kinder und Jugendliche einsetzen und diese entscheidend fördern, betreuen und dazu noch intensive Elternarbeit leisten.

Im Juli 2010 haben wir gemeinsam den Grundstein für die neue Turnhalle der Förderschule der Stiftung "die Gute Hand" legen können, und heute, 16 Monate später, freut es mich sehr, mit Ihnen allen die lang ersehnte Sporthalle endlich einweihen zu können.

"Lang ersehnt", das muss man an dieser Stelle betonen, denn Frau Maas, die heute leider nicht hier sein kann, hatte schon vor 15 Jahren eine hervorragende Idee. Sie wollte etwas Bleibendes, Langfristiges und Sinnvolles für die Kinder und Jugendlichen von Haus Nazareth in Leverkusen schaffen: Eine Turnhalle für einen qualifizierten Sportunterricht, der auch dem besonderen Förderungsbedarf der jungen Menschen hier entspricht.

Mehr als ein Jahrzehnt hat sie darauf hingearbeitet. Mit "Bausteinen" aus Streichholzschachteln begann Frau Maas die ersten Spendengelder für ihr "Projekt Turnhalle" zu sammeln. Damit war sie so erfolgreich, das eine Firma aus Kerpen schnell auf das Projekt aufmerksam wurde und sie dabei tatkräftig unterstützt hat.

Die Anfangsfinanzierung war gemacht, aber 141.790 Euro allein reichten natürlich nicht aus, um ein Investitionsvolumen von 1,35 Millionen für eine neue Sporthalle zu decken. Die "Aktion Mensch" und das katholische Generalvikariat Köln, Abteilung Katholische Schulen, leisteten hierbei den entscheidenden Finanzierungsbeitrag, damit der Bau der Turnhalle endlich Realität werden konnte.

Jetzt, nach 15 Jahren Planung, Unmengen an verkauften Streichholzschachteln, vielen hilfsbereiten Spendern und über einem Jahr Bauphase, können wir die neue Sporthalle der Stiftung "die Gute Hand"endlich gemeinsam einweihen.

In dieser Halle kann jetzt professioneller Sportunterricht erteilt werden. Schülerinnen und Schüler müssen keine weiten Wege mehr auf sich nehmen, sondern können das heilpädagogische und therapeutische Förderangebot direkt vor Ort nutzen.

Darüber hinaus soll in dieser Halle auch psychomotorische Förderung ermöglicht werden. Mit dem großen Platz, der hier geboten wird, ist das jetzt auch möglich. Kinder und Jugendliche haben genug Raum für ihre Bewegungen. Die Halle ist sogar so groß, dass mittels einer Trennwand zwei Gruppen gleichzeitig unterrichtet werden können.

Für eine moderne Kinder- und Jugendeinrichtung mit einem so differenzierten Angebot, ist eine derartige Turnhalle unabdingbar. Es freut mich daher sehr, dass heute diese einst so gute Idee Wirklichkeit wird.

Ich möchte mich bei Ihnen allen sehr herzlich bedanken, die die Stiftung "die Gute Hand" und damit das Haus Nazareth Leverkusen so eingehend unterstützt haben.

Mein ganz besonderer Dank gilt damit auch der "Aktion Mensch" und dem Generalvikariat Köln, die die Hauptfinanzierer dieser neuen Sporthalle waren.

Ich wünsche Ihnen alles Gute mit der neuen Turnhalle und bin mir sicher, dass es sich hierbei um eine bleibende, langfristige und sehr sinnvolle Investition in die Zukunft Ihres Hauses und in unsere Zukunft, nämlich die Zukunft unserer Kinder handelt. Sie können darauf stolz sein, dass Sie das geschafft haben.

Den Kindern und Jugendlichen wünsche ich in dieser Halle natürlich viel Spaß beim Sport und dies möglichst immer verletzungsfrei."


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 05.09.2014 07:43 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter