Stadtplan Leverkusen
11.11.2011 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Neuer Prinz wird vorgestellt   Russischer Generalkonsul zu Besuch >>

Fußballskulptur vor Smidt-Arena


Am Freitag, 11 November, wurde eine der 22 Fußballskulpturen, aus der Reihe "Skulpturenmeile" der Künstlerin Lilli Schulz, vor der Smidt-Arena aufgebaut.

Die große Skulptur aus Stahl wurde dem Sportpark Leverkusen von der Künstlerin als Leihgabe zur Verfügung gestellt und soll damit ein Zeichen des Danks für die gute Zusammenarbeit mit dem Sportpark Leverkusen sein.

Die 22 großen Kunstwerke, die silhouettenartig Fußballerinnen in unterschiedlichen Posen zeigen, sind von Lilli Schulz aus Anlass der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft (WM) 2011 geschaffen worden.

Für die Stadt Leverkusen als Austragungsort der WM, hatte sie zwei Mal elf Fußball-Skulpturen für einen Spaziergang entlang der Dhünn bis hin zum Stadion BayArena zur Verfügung gestellt.


Bilder, die sich auf Fußballskulptur vor Smidt-Arena beziehen:
11.11.2011: Boßhammer, Laux und Niesen

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 01.05.2013 23:06 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter