Stadtplan Leverkusen
02.01.2012 (Quelle: Europa-Union)
<< Frau aus Fenster gestürzt - Ehemann festgenommen   Resümee: Weihnachtsmärkte in Opladen und Wiesdorf sind wichtige Standortfaktoren! >>

5. Europäischer Künstlerwettbewerb: Künstler entdecken Europa


Ausstellungseröffnung und Preisverleihung: Sonntag, 08. Januar 2012, um 16 Uhr

EuropaKunst ohne Grenzen. „Die Kunst ist der Politik weit voraus. Kunst kennt keine Landesgrenzen.“ waren die Worte des Kulturstaatsminister Bernd Neumann zur Eröffnung der Brüsseler Kunstausstellung anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2007. „Die Künstler dachten erstaunlich europäisch“, erläuterte der Berliner Kurator Bernhard Maaz.

Erstaunlich europäisch! Das bestätigt sich auch im 5. Europäischen Künstlerwettbewerb, für den die Kunstschaffenden erstaunlich vielseitig und erstaunlich europäisch kreativ wurden. Während für Europa ein schwieriges Jahr zu Ende geht, ist die Bilanz der Europa-Union Leverkusen für 2011 außerordentlich erfreulich. Der Verein war wieder einmal auf vielen Feldern erfolgreich und aktiv und nicht zuletzt wurde mit dem Künstlerwettbewerb ein großes europäisches Rad des Miteinanders gedreht. Die Ausstellungseröffnung am 08. Januar 2012 im Leverkusener Forum ist sicher eine tolle Gelegenheit, auch Freunden und Bekannten ein europäisches Highlight zu bieten.

Der Europäische Künstlerwettbewerb der Europa-Union Leverkusen findet im olympischen Vier-Jahres-Turnus statt. Der Hauptpreis, der Grand Prix – Künstlerpreis, wird im Januar 2012 zum fünften Mal vergeben! 1995 erhielt der Maler Jochen Wild den ersten Grand Prix – Künstlerpreis überhaupt für sein Werk „Phantom Europa, EU-Lev-Gipfel“. Für die "Europäische Schiefercollage" wurde 1999 Heinrich Nordmeyer mit dem Grand Prix – Künstlerpreis ausgezeichnet. Die Trägerin des Grand Prix - Künstlerpreises 2003 ist die Künstlerin Eloba / Ellen Loh-Bachmann, die diese Ehrung für das Werk "Alles fließt" - Europa-Leverkusen-Diptychon erhielt und die inzwischen den Bereich Kunst im Vorstand der Europa-Union Leverkusen verantwortet und bereits zum zweiten Mal den Künstlerwettbewerb organisiert. Den Grand Prix - Künstlerpreis 2007 erhielten die Malerin Elena Büchel und der Fotograf Willy Borgfeldt für ihr Werk "Wir sind Leverkusen - Wir sind Deutschland - Wir sind Europa".

Im Bereich der Kunst ist die Europa-Union Leverkusen mittlerweile eine feste Größe. 2011 starte zum fünften Mal der Europäische Künstlerwettbewerb. Künstlerinnen und Künstler aus allen Bereichen der Bildenden Kunst konnten sich mit einer Arbeit zum Thema "Künstler entdecken Europa" beteiligen. Eine zusätzliche Bezugnahme auf Leverkusen wie in den vier bisherigen Wettbewerben war möglich, aber nicht Bedingung. Der 5. Europäische Künstlerwettbewerb war international ausgeschrieben; die Unterlagen konnten in deutsch, englisch, französisch und spanisch angefordert werden. Entsprechend großen Zuspruch fand die Ausschreibung: 126 Bewerbungen von Künstlerinnen und Künstlern aus Bosnien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Litauen, Moldawien, Niederlande, Österreich, Polen, Tschechien, aus der Türkei, aus Ungarn, Weißrussland und aus außereuropäischen Ländern wie Aserbaidschan, China, Süd-Korea, Südafrika, Mexiko und Argentinien sind eingegangen!

Die Bewerbungsfrist endete am 30. September, die Jury tagte im Oktober 2011 und traf die Entscheidung über die Ausstellungsteilnahme, die Vergabe des Grand Prix - Künstlerpreises 2011 und der weiteren Preise. Die Jurierung der eingereichten Wettbewerbsarbeiten fand in verschiedenen Phasen statt: In der Aufbereitung aller eingegangenen Arbeiten, in der individuellen Betreuung (Sichtung, Nachfrage, Bestätigung), in 2 Beamer – Durchläufen, in der mündlichen Kurzpräsentation eines jeden Werkes und in der individuellen Mappen-Einsicht durch jeden der Juroren.

Unter den Bewerbungen fanden sich die verschiedensten Techniken der Malerei, Grafiken, Collagen, Skulpturen, Installationen, Mixed Media, Künstlerbücher, Objekte, Fotografie, Filme, Videos, Multimediale Projekte bis hin zur Performance und zu Aktionen - Variationen der gesamten, vielfältigen Palette der bildenden Kunst. Die zwölfköpfige Jury, symbolisch für die 12 Sterne in der Europa-Flagge, hatte einen harten Job!!!

Die ausgewogen besetzte Jury hat durch ihre (verdeckte) Bewertung die qualitativ und kreativ hohe Leistung aller Bewerberinnen und Bewerber gewürdigt! Alle 126 Bewerber/innen wurden anerkennend bewertet, zu Europa-Künstlern 2011 ernannt und sind mit ihren Werken unter www.europa-union-leverkusen.eu in einer Internet-Präsentation, Diashow und Webalbum, vertreten.

Die Werke der Preisträger/innen und Bestplatzierten des Wettbewerbs werden mit einer Ausstellung gewürdigt. 43 Finalisten-Werke wurden dafür ausgewählt. 8 Preise können dank der Sponsoren vergeben werden. Unter den Finalisten und Preisträgern befinden sich auch Künstler/innen aus den Partnerstädten Bracknell (Großbritannien), Ratibor (Polen) und Villeneuve d’Ascq (Frankreich). Die Bekanntgabe der Preisträger und die Preisverleihungen erfolgen während der Eröffnung der Ausstellung am Sonntag, 08. Januar 2012 um 16.00 Uhr, in der Galerie im Forum und im VHS/Garderobenfoyer. Die Ausstellung, die von der KulturStadtLev gefördert wird, endet am 22. Januar 2012.

Begrüßung: Dr. Hans Georg Meyer, Vorsitzender der Europa-Union Leverkusen
Live-Musik: Saxophon-Ensemble FUGE und SENENGO – Afrikasoundz aus dem Kongo und Senegal
Organisation, Gestaltung, Moderation: Eloba / Ellen Loh-Bachmann, freischaffende Künstlerin
Ausstellungsdauer: 08. bis 22. Januar 2012
Öffnungszeiten: Mo – Fr 8.00 - 18.00 Uhr und während der Veranstaltungen im Forum
Galerie und VHS/Garderobenfoyer im Forum Leverkusen
Am Büchelter Hof 9 / 51373 Leverkusen

Die Preise
Mit großer Mehrheit wählte die Jury den Hauptpreis aus, den Grand Prix – Künstlerpreis der Europa-Union Leverkusen, dotiert mit € 1.000, gestiftet von der Energieversorgung Leverkusen, der von Dr. Hans Georg Meyer, Vorsitzender der Europa-Union Leverkusen, überreicht wird.

Ehrenpreis der Sparkasse Leverkusen
dotiert mit 500 €, überreicht von Stefan Grunwald, Vorstandsmitglied der Sparkasse Leverkusen

Ehrenpreis des Oberbürgermeisters der Stadt Leverkusen
Sachpreis, überreicht von Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn

Ehrenpreis der Europa-Union
dotiert mit 250 €, überreicht von Marion Grundmann, Betriebsleiterin der KulturStadtLev

Ehrenpreis des Integrationsrates
dotiert mit 250 €, gestiftet von der Europa-Union Leverkusen, überreicht von Sam Kofi Nyantakyi, Vorsitzender des Integrationsrates Leverkusen

Ehrenpreis der Europa-Union
dotiert mit 250 €, überreicht von Marc Adomat, Kulturdezernent der Stadt Leverkusen

Sonder-Ehrenpreis „Soziales Europa“
dotiert mit 300 €, gestiftet und überreicht von Eva Lux, NRW-Landtagsabgeordnete und 1. Bürgermeisterin der Stadt Leverkusen

Sonder-Ehrenpreis der Künstler-Kollegen
dotiert mit 250 €, gestiftet von: AG Leverkusener Künstler, Verein zur Förderung künstlerischer Bildmedien Bayer e.V., Künstlervereinigung Spektrum und Verein Künstlerbunker Karlstraße, Leverkusen, überreicht von Roswitha Arnold, Vorsitzende des Betriebsausschusses der KulturStadtLev




Die Jury
Marc Adomat, Kulturdezernent der Stadt Leverkusen
Roswitha Arnold, Vorsitzende des Betriebsausschusses der KulturStadtLev
Egon Baumgarten, Vorsitzender der Künstlervereinigung Spektrum, Leverkusen
Uwe Bräutigam, Fachbereich Oberbürgermeister, Städtepartnerschaften, Leverkusen
Dr. Fritz Emslander, Stellvertretender Direktor Museum Morsbroich, Leverkusen
Marion Grundmann, Betriebsleiterin KulturStadtLev
Stefan Grunwald, Vorstandsmitglied der Sparkasse Leverkusen
Ellen Loh-Bachmann, Freischaffende Künstlerin, Jury-Vorsitzende
Eva Lux, MdL und 1. Bürgermeisterin der Stadt Leverkusen
Dr. Hans Georg Meyer, Vorsitzender der Europa-Union Leverkusen
Dr. Werner Pusch, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Leverkusener Künstler
Rolf Wetter, Vorsitzender des Vereins Künstlerbunker Karlstraße, Leverkusen


Die Finalisten
Abdulov, Rovshan; Leverkusen/Baku, Aserbaidschan
Barwitzki, Marcus; Magdeburg
Becker, Georg; Bergisch Gladbach
Bruchhausen, Rosemarie; Bergisch Gladbach
Buhmann, Andrea; Bonn
Chazkewitsch, Wiktor; Leverkusen/Minsk, Weißrussland
Curley Cannon, Janet; Crowthorne/Bracknell, Großbritannien
Dedden, Claudia; Leverkusen
Dringenberg, Gerlinde; Essen
Eckardt, Wolfgang; Pulheim
Eller-Rüter, Prof. Dr. Ulrika; Wuppertal
Elsässer, Martin; Leverkusen
Fiey, Jihem; Villeneuve d’ Ascq, Frankreich
Gesso, Inga; Köln
Gille, Winfried; Leichlingen
Hampel, Vera; Hamburg
Hausmann, Gudrun; Leichlingen
Holynska, Wieslawa; Ratibor, Polen
Horn, Hanne; Düsseldorf
Jahns, Astrid; Hannover
Jung, H.-Jochen; Herzogenrath
Jung, Petra + Orlinski, Annette + Schmitt, Armin; Saarbrücken
Leverkusener Künstler
Kaeferböck; Leverkusen
Kania, Gerhard + Volkmann, Thomas; Werdohl
Klein, Rita; Leverkusen/Nylstroom, Südafrika
Kohlhoff, Werner; Ennepetal
Kraus, Matthias; Würzburg
Krautscheid-Bosse, Monika; Neustadt/Wied
Lutze, Christine; Berlin
Mallat, Rolf; Troisdorf
Martin, Birgit + Schuster, Gudrun; Düsseldorf
Müller-Holst, Ulrike; Bad Soden
Müllewitsch, Petra; Leverkusen
Neuse, Wilfred H.G.; Düsseldorf
Piayda, Sven; Essen
Ritzman, Micha; Erfurt
Schellin, Sabine; Hamburg
Schleyer, Hannelore; Köln
Scholz, Ursel; Leverkusen
Schuppe, Harald; Bielefeld
Sprute, Bernhard; Bad Oeynhausen
Stolarski, Waldemar; Ratibor, Polen
Welter, Berthold; Leichlingen


Bilder, die sich auf 5. Europäischer Künstlerwettbewerb: Künstler entdecken Europa beziehen:
06.01.2008: Elena Büchel und Willy Borgfeld mit der Arbeit: Wir sind Leverkusen - Wir sind Deutschland - Wir sind Europa


PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
02.01.2012: Europäischer Künstlerwettbewerb

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 10.08.2015 12:14 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter