Stadtplan Leverkusen
13.02.2012 (Quelle: Polizei)
<< Favoritenrolle bestätigt   Alyn Camara springt an deutsche Spitze >>

In Kosmetikstudio eingebrochen - Festnahme


Ein 16-jähriger Leverkusener hat in der Nacht zu Samstag (11.Februar) einen Einbruch in ein Geschäft in Leverkusen - Küppersteg begangen. Zeugen beobachteten die Tat - Festnahme.

Gegen 0:30 Uhr fiel einer Anwohnerin der Jugendliche auf der Küppersteger Straße auf. Dieser hielt sich zunächst auffällig im Bereich dortiger Geschäfte auf. Die Frau informierte die Polizei, als sie eine Scheibe splittern hörte und der Mann kurz darauf in Richtung Bahnhof Küppersteg davon rannte. Eine weitere Anwohnerin war ebenfalls aufmerksam geworden. Sie hatte die Flucht beobachtet und lotste die Beamten zum Standort des Jugendlichen.

Der Polizeibekannte hatte die Scheibe eines Kosmetikstudios eingeschlagen. Bei der Durchsuchung des Einbrechers fanden die Polizisten seine Beute - Modeschmuck aus der Auslage des Geschäfts.
Der 16-Jährige wurde nach seiner Vernehmung aus dem Gewahrsam der Polizei entlassen. Er muss sich nun in einem Strafverfahren verantworten.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 08.10.2012 01:01 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter