Stadtplan Leverkusen
09.04.2012 (Quelle: Polizei)
<< Sanierung Ludwig-Rehbock-Anlage: Bau der Wupperbrücke beginnt   Luminaden Cup 2012 >>

Raubüberfall auf 20-Jährigen am Forum Leverkusen


Dass der Karfreitag (06. April) durchaus nicht Jedem heilig ist, hat in den Abendstunden auf dem Vorplatz des Forum Leverkusen ein bislang unbekannter, als "Südländer" beschriebener Räuber bewiesen. Gegen 19.50 Uhr versuchte der Mann, der auffällig bunte Oberbekleidung trug, vergeblich, einen jungen Leverkusener (20) zu berauben.

Zum Tatzeitpunkt war der 20-Jährige zu Fuß mit einem Freund (17) in Richtung Skatepark unterwegs, der sich hinter dem Forum befindet.
Im Bereich des Forums-Vorplatzes hielt sich eine cirka 10-köpige Personengruppe auf, die dort teilweise Alkohol konsumierte. Aus dieser Gruppe heraus wandte sich unvermittelt der als 18-20-jährig und etwa 185cm groß Beschriebene an den späteren Geschädigten. Der Unbekannte fragte zunächst scheinheilig nach einer Zigarette. Als der Angesprochene dies verneinte, packte der Angreifer den 20-Jährigen und versuchte, in dessen Hosen- und Jackentaschen zu greifen. Es kam zu einem heftigen Gerangel. Der Geschädigte versuchte zunächst vergeblich, sich dem gewaltsamen Zugriff des Räubers zu entziehen.

Als drei unbeteiligte Jugendliche (16, 18, 18) hinzukamen und einschreiten wollten, ließ der Unbekannte jedoch - ohne Beute gemacht zu haben - von dem Überfallopfer ab, so dass der 20-Jährige sich entfernen konnte. Hierbei trat und schlug der verhinderte Räuber jedoch noch nach dem Geschädigten, und traf diesen am Kopf.

Eine hinzugerufene Streifenwagenbesatzung traf den Geschädigten und die Zeugen vor Ort an. Der offenbar leicht verletzte 20-Jährige lehnte einen ihm angebotenen Rettungswagen ab. Eine Nahbereichsfahndung nach dem flüchtigen Täter verlief negativ.

Das Kriminalkommissariat 14 bittet Zeugen um sachdienliche Hinweise unter Tel.-Nr. 0221/229-0 oder per Mail unter info@polizei-koeln.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 09.04.2012 12:40 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter