Stadtplan Leverkusen
27.04.2012 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Sitzung fällt aus   Bürger fragen, Behörden antworten >>

Slackline dank Spende


"Slackline" heißt das neue Spielgerät, das mit einer Spende von 15.000 Euro des dm-Marktes unter der Stelzenbrücke in Leverkusen-Wiesdorf aufgebaut wurde. Am Freitag, 27.April, präsentierte Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn zusammen mit der dm-Regionalgeschäftsleitung und dem Fachbereich Stadtgrün das neue Gerät direkt neben der Skateranlage. Ermöglicht wurde die "Slackline" durch Spendengelder einer dm-Wette, die Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn gemeinsam mit dem Markt im vergangenen Jahr abgeschlossen hatte.
"Slacklining" ist eine Trendsportart ähnlich dem Seiltanzen, bei der man auf einem Schlauchband oder Gurtband balanciert, das normalerweise zwischen zwei Bäumen gespannt ist. Es geht aber auch anders: Auf der Skateranlage "slacklinen" die Kinder und Jugendlichen zwischen zwei Stahlpfosten. Neben dem klassischen Band bietet das Gerät noch mehrere Balanciermöglichkeiten. Um Stürze abzufangen, hat die Stadt die Bodenfassung mit Sand aufgefüllt.
Rückblick: Der damalige dm-Markt am Wiesdorfer Platz feierte im vergangenen September als älteste Filiale in Leverkusen 30-jähriges Bestehen. Er hatte sich dafür etwas Besonderes einfallen lassen: Filialleiterin Conny Edel forderte Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn zu einer Wette heraus. Wenn es ihm gelänge, 300 Leverkusener zu finden, die am 30. Geburtstag ein gemeinsames Ständchen vor der Filiale sängen, würden 15 000 Euro für ein Spielplatzprojekt gespendet. Die Wette gelang: Fast 600 junge Sängerinnen und Sänger kamen für ein Ständchen an den Wiesdorfer Platz und sangen im Chor "Happy Birthday".
Der dm-Markt am Wiesdorfer Platz hat zwischenzeitlich seine Pforten geschlossen. Das Unternehmen dm-Drogerie Markt betreibt aktuell zwei Filialen in der City.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 01.08.2016 21:33 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter