Stadtplan Leverkusen
31.05.2012 (Quelle: Bayer)
<< 12. EVL-HalbMarathon am 03. Juni   Wasser wirkt in Leverkusen >>

10. Juni 2012 im BayKomm: Brot wächst doch im Supermarkt. Oder?


Dr. Hermann-Josef Baaken informiert über das Thema "Gesunde Ernährung"

Die Milch kommt aus der Flasche und das Brot aus dem Supermarktregal - viele (Stadt-)Kinder wissen nicht mehr, woher Lebensmittel natürlicherweise stammen. Dabei ist es wichtig, dem Nachwuchs schon von klein auf zu erklären, wie Lebensmittel entstehen - und dass gesunde Ernährung schon bei der Aussaat beginnt. Dr. Hermann-Josef Baaken weiß schließlich aus eigener Erfahrung, wie verantwortungsvoll die Arbeit eines Landwirts ist. In seinem unterhaltsamen Vortrag "Vom Korn zum Brot" am Sonntag, 10. Juni, will er das Thema nicht nur Erwachsenen, sondern vor allem Kindern begreifbar machen.

Bei dieser Reise durch die Welt der Nahrungsmittel können die großen und kleinen Zuhörer jene Insekten, die Hafer, Gerste und Weizen ebenfalls zum Fressen gern haben, genauer betrachten und auch anfassen. Und sie können Korn beispielsweise in dessen Einzelteile zerlegen.

Natur zum Anfassen ist aber nur ein Teil seines Vortrags: Der studierte Agrarökonom, der bei Bayer CropScience in Monheim arbeitet, vermittelt zusätzlich auch einen kindgerechten Einblick in Themen, die auch vielen Erwachsenen am Herzen liegen: Wie kann es heute und in Zukunft gelingen, die vielen Milliarden Menschen satt zu bekommen? Und welchen Herausforderungen müssen sich die Landwirte stellen?

Der Vortrag beginnt um 14 Uhr.
Der Eintritt ist frei.

Kostenfreie Tickets gibt’s unter 0214 30-50100 oder unter http://www.baykomm.bayer.de


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 30.04.2015 15:51 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter