Stadtplan Leverkusen
16.07.2012 (Quelle: Bayer)
<< CDU-Vorsitzende Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel dankt Rheindorfer CDU-Ehrenvorsitzendem Wolfgang Erdmann für 40 Jahre treue Verbundenheit und Mitarbeit   Schwimmen trotz schlechtem Wetter >>

Bayer-Vorstand Plischke im Dialog mit Jungforschern


Sonderpreisträger von „Jugend forscht“ zu Gast im BayKomm

Wie entsteht ein Medikament? Wie sieht die Arbeit in einem Forschungszentrum aus? Antworten auf diese Fragen erhalten David Kammerer (19) und Nico Thanheuser (17) seit einer Woche im Forschungszentrum von Bayer HealthCare in Wuppertal.

Als Gewinner des Bayer-Preises des NRW-Landeswettbewerbs „Jugend forscht“ haben sie die Möglichkeit, während eines zweiwöchigen Forschungspraktikums erste Einblicke in den Bereich der Arzneimittelforschung zu erhalten. Wie es den Beiden in Wuppertal gefällt, wollte auch Prof. Dr. Wolfgang Plischke, im Vorstand der Bayer AG für Innovation, Technologie und Nachhaltigkeit zuständig, wissen. Er traf sich gemeinsam mit Dr. Bernd Riedl, Abteilungsleiter Medizinische Chemie bei Bayer HealthCare in Wuppertal, mit den Jugendlichen im Bayer-Kommunikationszentrum in Leverkusen.

„Die Förderung von Jugendlichen, die innovative Ideen haben und sich mit Naturwissenschaften, Mathematik und Technik beschäftigen, hat bei Bayer eine lange Tradition“, betonte Plischke. „Für Bayer als Erfinderunternehmen ist der Dialog mit Nachwuchs- und Jungforschern sehr wichtig – dies ist immer auch eine sinnvolle Investition in unsere Zukunft als innovatives Unternehmen.“

David Kammerer und Nico Thanheuser hatten die Jury von „Jugend forscht“ im März dieses Jahres mit einem Jugend forscht-Projekt aus dem Fachgebiet der Chemie überzeugt. Seit 2010 vergibt Bayer beim NRW-Landeswettbewerb „Jugend forscht“ einen Sonderpreis für die Gebiete Biologie oder Chemie. Die Sieger des Unternehmens-Preises erhalten die Möglichkeit, in den Forschungslaboren von Bayer HealthCare in Wuppertal ein zweiwöchiges Praktikum mit dem Thema „Von der Synthese zur biologischen Wirkung: Erste Einblicke in die Welt der medizinischen Chemie“ zu absolvieren.


Bilder, die sich auf Bayer-Vorstand Plischke im Dialog mit Jungforschern beziehen:
02.07.2012: Plischke, Riedl, Kammerer und Thanheuser

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 08.08.2014 00:32 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter