Stadtplan Leverkusen
08.10.2012 (Quelle: OGV)
<< Ambitionierter FHC am Mittwoch zu Gast   Asphaltarbeiten am Marktplatz Schlebusch: Der Markt kann stattfinden >>

Das soziale Engagement von Bayer im historischen Wandel


Im Rahmen des Begleitprogramms zur aktuellen OGV-Ausstellung "Vom Bayerwerk zum Chempark" in der Villa Römer – Haus der StadtgeschichteHaus-Vorster Str. 6, 51379 Leverkusen-Opladen findet ein öffentlicher Vortrag statt:

Samstag, 13. Oktober 2012 um 17.30 Uhr:

Thema: "Von lokalen Maßnahmen am Standort zur globalen Verantwortung: Das soziale Engagement von Bayer im historischen Wandel"

Der Vortrag beinhaltet den Wandel des sozialen Engagements des Bayer-Konzerns vom 19. Jahrhundert bis heute. Was als Programme zur Mitarbeiter-Bindung an den Niederrhein-Standorten begann, ist heute Ausdruck der gesellschaftlichen Verantwortung eines global agierenden Unternehmens.

Veranstalter: Opladener Geschichtsverein von 1979 e.V. Leverkusen (OGV)

Referent: Herr Dirk Frenzel, Leiter Gesellschaftspolitik und Umwelt - Bayer AG Konzernkommunikation

Eintritt inkl. Ausstellung für Erwachsene 4,00 Euro (ermäßigt Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende 2,00 Euro)


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 19.07.2014 14:49 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter