Stadtplan Leverkusen
22.10.2012 (Quelle: Bayer)
<< Elfen mit klarem Sieg über Bad Wildungen   24-Stunden-Blitz-Marathon III >>

Vortrag im BayKomm: Was ist Schmerz - und wie kann man ihn lindern?


Bayer-Experte Dr. Uwe Gessner informiert über Schmerzformen und Behandlungsmöglichkeiten

Wenn es irgendwo zwickt und zwackt, signalisiert der Körper: Hier ist etwas nicht in Ordnung. Schmerzen gehören zum Leben. Aber muss man deshalb jeden Schmerz auch aushalten? "Nein", meint Bayer-Experte Dr. Uwe Gessner - und erläutert die Gründe in seinem Vortrag am Sonntag, 28. Oktober, um 14 Uhr im Bayer-Kommunikationszentrum. Der Eintritt ist frei.

Schmerzen sind so alt wie die Menschheit. Doch im Gegensatz zu unseren Ahnen, die ihn tapfer aushalten mussten, hat es der moderne Mensch viel einfacher. "Dass wir heute Schmerzen schnell und wirksam lindern können, ist eine der größten Errungenschaften unserer Zeit", sagt Gessner. Doch wie behandelt man Schmerzen richtig? Welche Wirkstoffe helfen bei Kopfschmerzen? Welche bei Regelschmerzen? Und: Wie lässt sich vermeiden, dass Schmerzen chronisch werden? Gessner kennt die Antworten, weil er sich seit vielen Jahren intensiv mit diesen Themen beschäftigt. Deshalb weiß er auch: Wer zu oft zur Tablette greift, gefährdet seine Gesundheit.

In seinem Streifzug durch die Geschichte der Schmerztherapie spielt Aspirin® eine große Rolle. Das Jahrhundert-Pharmakon ist das Medikament, das vor mehr als 110 Jahren als eines der ersten Arzneimittel Schmerzen schnell lindern, Fieber senken und Entzündungen bekämpfen konnte.

Kostenfreie Tickets gibt’s unter 0214 30-50100 oder unter http://www.baykomm.bayer.de


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 22.10.2012 11:07 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter