Stadtplan Leverkusen
06.11.2012 (Quelle: Currenta)
<< Kreuzungsbereich Böcklerstraße/Am Weiher: Verzögerung der Straßen- und Kanalbauarbeiten   Stammtisch der Jungen Union Leverkusen >>

NRW-Umweltpolitiker Rainer Deppe zu Gast bei CURRENTA


Umweltpolitische Themen standen im Mittelpunkt eines Informationsbesuchs von Rainer Deppe MdL, umweltpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag, am 5. November 2012 im CHEMPARK Leverkusen. Dr. Robert Weitz, Leiter Umweltpolitik bei CURRENTA, begrüßte den Gast: "Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für den CHEMPARK und seine Umwelteinrichtungen interessieren und sich über die Arbeit unserer Experten informieren wollen", betonte er.

Dr. Ulrich Bornewasser, CURRENTA Umwelt, gab danach einen Überblick über die verschiedenen Einrichtungen im Entsorgungs- und Recyclingzentrum CHEMPARK. Dazu zählten auch Informationen über die Recyclingaktivitäten. "Abfälle sind Rohstoffe, die wir mit technischen Anlagen nutzen können. So zerstören wir in unseren Sonderabfallverbrennungsanlagen organische Schadstoffe und verwenden die frei werdende Wärmeenergie der Abfälle zur Erzeugung von Dampf, mit dem wir die Produktionsbetriebe im CHEMPARK versorgen. Die so genutzte Energiemenge entspricht dem Jahresbedarf von rund 40.000 Haushalten", betonte Dr. Bornewasser.

"Verbundwerkstoffe, wie Computerplatinen oder Lithiumionenbatterien, können wir ebenfalls thermisch behandeln und so die Metalle effizient für ein Recycling aufbereiten. Vom Schadstoff zum Wertstoff - das ist unser Weg", so Bornewasser weiter.

Rainer Deppe zeigte sich beeindruckt von den vielfältigen Aufgaben im Geschäftsfelds Umwelt - der Abwasserbehandlung, Abfallverbrennung und Deponierung - und ihrer Qualität. "Mit diesen Entsorgungsmaßnahmen auf höchstem technischen Niveau leistet CURRENTA einen aktiven Beitrag zur Ressourcenschonung", so das Fazit des Landtagsabgeordneten.

Ein Rundgang durch das Entsorgungs- und Recyclingzentrum beschloss den Besuch.


Bilder, die sich auf NRW-Umweltpolitiker Rainer Deppe zu Gast bei CURRENTA beziehen:
06.11.2012: Weitz, Deppe und Bornewasser

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 10.11.2012 20:16 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter