Stadtplan Leverkusen
11.12.2012 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Stadtrat verabschiedet Haushalt und Haushaltssicherungsplan   Schulfusion in Leverkusen-Rheindorf >>

Rat fordert Radwegekonzept


Der Rat hat in seiner Sitzung am 10. Dezember die Verwaltung einstimmig beauftragt, ein Konzept und eine Prioritätenliste für Instandsetzungsarbeiten und Gefahrenminimierung an Rad- und Fußwegen im Stadtgebiet zu erstellen. Statt wie bisher in Einzelfällen zu reparieren, sollen künftig über ein derartiges Konzept, das über Jahre für die Instandhaltung der Radwege und Fußwege sorge, die Probleme an und auf Rad-und Fußwegen zielgerichteter in Angriff genommen werden. Die Ortskenntnisse der Bezirksvertreter und des ADFC sollten dabei von der Verwaltung mit einbezogen werden.

Mit einer zielgerichteten Instandsetzung der Rad- und Fußwege solle dem geänderten Mobilitätsbedürfnis der Bürgerinnen und Bürger Rechnung getragen werden, so der Wunsch der Ratsmehrheit.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 27.07.2014 20:47 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter