Stadtplan Leverkusen
05.03.2013 (Quelle: Wupsi)
<< „Leverkusener Löwe“ 2013 für Michael Porr   Bayer-Mitarbeiter erhalten 700 Millionen Euro Erfolgsbeteiligung >>

Mit der wupsi die Stadt entdecken


Schülerinnen und Schüler des Landrat-Lucas-Gymnasiums erkunden Leverkusen im Linienbus Leverkusen. Schülerinnen und Schüler des Landrat-Lucas-Gymnasiums haben im Rahmen einer "Stadtrundfahrt für Kinder" ihre Heimatstadt im wupsi-Bus erkundet.

Anke Wieland, Herausgeberin des "Wimmelbuchs für Leverkusen", hatte die Schülerinnen und Schüler zuvor im Unterricht auf die besonderen Orte Leverkusens vorbereitet. Stadtsprecher Michael Wilde überraschte die Teilnehmer dennoch mit vielen neuen Details und Hintergrundinformationen über ihre Heimatstadt.

Kein Sitzplatz war mehr frei, die Begeisterung groß: Zahlreiche Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten unterschiedlichster Art wie z.B. das NaturGut Ophoven, die Neue Bahnstadt Opladen, die Sonnenuhr der Partnerstädte, die Villa Wuppermann, das Schloss Morsbroich, die Rathaus-Galerie, den Japanische Garten, den Flugplatz, das Fußball- Jugendzentrum, das Forum, die Stadtbücherei, das Koloniemuseum, den Neuland-Park und natürlich die BayArena konnten die Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 13 Jahren auf ihrer Fahrt im wupsi-Linienbus entdecken.

Im Rahmen ihrer Stadtrundfahrt waren die Entdecker auf den normalen Fahrtwegen der Buslinien unterwegs. Gehalten wurde zudem nur an offiziellen Bushaltestellen, die in der Umgebung der jeweiligen Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten stehen. Hierdurch erhielten die Teilnehmer der Stadtrundfahrt genaue Eindrücke, wie sie das Leverkusener Busliniennetz selbständig nutzen und die für sie interessanten Orte in ihrer Heimatstadt ggf. auch allein mit dem Bus erreichen können. Ganz nebenbei ergab sich für die Kinder auch die Gelegenheit, ihren Mitschülerinnen und Mitschülern zu zeigen, wo sie selbst gerne in Leverkusen unterwegs und ihre Sportvereine oder Freizeiteinrichtungen zu finden sind.

Zusammenfassen wollen die Schülerinnen und Schüler ihre Erkenntnisse, wie man sich als junger Mensch mit öffentlichen Verkehrsmitteln selbständig in Leverkusen fortbewegen kann, in einem kleinen Ratgeber. Von diesem "Leverkusener Stadtführer von Kindern für Kinder" sollen auch andere junge Menschen in Leverkusen profitieren und ihre Heimat selbst entdecken können - natürlich mit den klimafreundlichen Angeboten des öffentlichen Personennahverkehrs in Leverkusen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 10.03.2013 14:13 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter