Stadtplan Leverkusen
19.03.2013 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< 12 Jahre Erfolgsgeschichte: Wir für unsere Stadt   Städtebaulicher Wettbewerb zur Auermühle >>

Linie 212 bald wieder meist stündlich


Gute Kunde hatte Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn zu Beginn der Beratungen bezüglich der Linienführung der Linie 212 im Stadtrat, am Montag 18. März. Bereits die Bezirksvertretung III hatte dafür gestimmt, die Fahrplanänderung der Buslinie 212 rückgängig zu machen, die aktuell im Zwei-Stunden-Takt. Anwohner aus Edelrath, Neuenhaus und Uppersberg bedient. Oberbürgermeister Buchhorn hatte im Vorfeld der Sitzung mit "Wupsi"-Geschäftsführer Marc Kretkowski gesprochen. Dieser hatte bei einem entsprechenden Ratsbeschluss in Aussicht gestellt, dass bereits unmittelbar nach den Osterferien die Linie 212 fast vollständig wie vor dem Fahrpanwechsel im Dezember überwiegend mit Stundentakt die gewohnte Strecke wiederanfahren könne.
Zudem empfahl der Oberbürgermeister, diesen Beschluss für den Zeitraum von drei Jahren zu fassen und in dieser Zeit die Fahrgastentwicklung genau zu begutachten.
Der Stadtrat folgte einstimmig diesen Empfehlungen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 19.03.2013 19:59 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter