Stadtplan Leverkusen
21.03.2013 (Quelle: Bayer 04)
<< 1. Landschreiber-Wettbewerb: Leverkusenerin Regina Schleheck unter den Erstplatzierten   Tag des Kriminalitätsopfers am 22. März >>

Vergrößerter Heim-Stehplatz-Bereich in der BayArena


Mit dem Startschuss der Saison 2013/2014 wird die Zahl der Stehplätze für die Bayer 04-Fans um 1.000 auf dann 3.000 erhöht. Der erweiterte Stehplatz-Bereich für die Werkself-Anhänger wird sich in den Blöcken C, D und E befinden und bis einschließlich der Reihe 12 der heutigen Sitzplätze gehen. Damit werden die Fans auf der Nordtribüne auch wieder direkt hinter das Tor auf der Nordseite der BayArena rücken.

"Wir sind immer wieder von Fanvertretern darauf angesprochen worden, dass es einen zusätzlichen Bedarf für 'Steher' gibt. Zudem werden die Stimmung im Stadion und auch der Support für unser Team deutlich zunehmen", ist sich Bayer 04-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser sicher. Bei einer Umfrage - durchgeführt von den Ultras Leverkusen mit dem Titel "Vergrößert den Heimvorteil" - sei klar zum Ausdruck gekommen, dass gerade junge Stadionbesucher gerne auf Stehplätzen hinter dem Tor für Stimmung sorgen wollen. "Wir haben dies auch statisch geprüft und dabei von Seiten der Behörden für das neue Konzept 'grünes Licht' bekommen", erläutert Holzhäuser weiter.

Für die internationalen Spiele in der BayArena werden dabei nach dem "Stuttgarter Modell" bereits Sitze eingebaut, die sich unterhalb eines Aluminium-Tritts verbergen und beim Bedarfsfall aufgeklappt werden. Im Rahmen der Diskussion über die Stehplätze wurde zwischen dem Verein und den Fanvertretern auch Einigkeit darüber erzielt, dass der Preis für die Stehplatz-Jahreskarte für einen Vollzahler moderat von 160,- Euro (ermäßigt: 125,- Euro) auf 170,- Euro (135,- Euro) erhöht wird.

"Wir sind natürlich als Fanvertreter überglücklich, dass wir nach sehr konstruktiven und vertrauensvollen Gesprächen mit dem Verein jetzt einen größeren Stehplatzbereich und diesen direkt hinter 'unserem' Tor haben werden", ist Andreas Eckert, Bayer 04-Fanbeiratsmitglied, Mitglied der Ultras Leverkusen und auch stellvertretender Vorsitzender der Nordkurve 12 (NK12), hocherfreut. Man werde sich jetzt hochmotiviert bei der Umsetzung einbringen.

So werden derzeit im Zusammenspiel mit dem Bayer 04-Ticketing, TecArena+ und der Bayer 04-Fanbetreuung die Details und die Zeitschienen festgezurrt, um das fanfreundliche Projekt in allen Facetten bis zum Saisonauftakt im August 2013 fertigstellen zu können. Weitere Informationen und auch die Zeitschiene bei der Umsetzung wird Bayer 04 Leverkusen ab dem 9. April aktiv auf www.bayer04.de, http://netzwerk.bayer04.de, Facebook sowie in den clubeigenen Newslettern und Publikationen kommunizieren. Zudem wird Bayer 04 jeden Dauerkarten-Inhaber in den angesprochenen Bereichen individuell anschreiben und informieren.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 10.05.2017 13:29 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter