Stadtplan Leverkusen
08.04.2013 (Quelle: Bayer)
<< Vertragsverlängerung​ bis 2016 – Kims Zuk​unft liegt in Leverk​usen​   Lebensmittelüberwachung ist Teamwork >>

Bayer Cares Foundation betreut Förderbereich der Herbert-Grünewald-Stiftung: Inklusion durch Sport: Bayer-Sozialstiftung erweitert Förder-Engagement um Behindertensport


Innovative Sportangebote für Menschen mit Behinderung / Rund 65.000 Euro für 23 Projekte in 16 Städten in erster Förderrunde bereitgestellt

Die Bayer Cares Foundation erweitert ihr Förder-Engagement um innovative Sportangebote für Menschen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung. Unter dem Motto "Inklusion durch Sport" betreut die Bayer-Sozialstiftung ab sofort den Förderbereich der Herbert-Grünewald-Stiftung. Dadurch werden die etablierten Programm-Schwerpunkte der Bayer Cares Foundation - ehrenamtliches Engagement, Sozialmedizin und Katastrophenhilfe - um den Behindertensport ergänzt. In seiner ersten Sitzung hat der neu formierte Stiftungsrat die Vergabe der Fördergelder für das Jahr 2013 beschlossen: 23 Projekte von gemeinnützigen Organisationen in 16 Städten werden mit insgesamt 65.000 Euro unterstützt.

"Die geförderten Initiativen zeichnen sich durch besonders innovative und attraktive Angebote im Bereich des Behindertensports aus", sagt Dr. Britta Siegers, achtfache Paralympics-Siegerin im Schwimmen vom TSV Bayer 04 Leverkusen und Mitglied des Stiftungsrats. "Bei den Teilnehmern führen sie zu einer nachhaltigen Verbesserung der Lebensqualität und stärken die Integration in die Gesellschaft - das sind unsere zentralen Förderkriterien", so Dr. Siegers. "Alle Projekte haben eine Signalwirkung: Sie machen anderen Menschen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung Mut."

Inklusion durch Sport für ein besseres Leben
Die Herbert-Grünewald-Stiftung zur Förderung des Behindertensports wurde im Jahr 1981 durch den damaligen Vorstandsvorsitzenden der Bayer AG, Prof. Dr. Herbert Grünewald, gegründet und besteht formell fort. Ihre Programmarbeit wird von der Bayer Cares Foundation übernommen. Gefördert werden Sportprojekte und Bewegungsangebote für Menschen mit Behinderung, Handicap oder chronischer Erkrankung im Einzugsgebiet der deutschen Bayer-Standorte und ganz Nordrhein-Westfalen. Im Mittelpunkt stehen Initiativen, welche die Lebensqualität der betroffenen Menschen nachhaltig verbessern. Ein konkretes Projekt wird mit bis zu 5.000 Euro unterstützt - in begründeten Ausnahmefällen auch darüber hinaus. Jedes Jahr stehen Fördermittel in der Gesamt-Höhe von bis zu 70.000 Euro zur Verfügung.

Start des Förderprogramms mit 23 Projekten in 16 Städten
Für das Jahr 2013 sind folgende 23 Projekte in 16 Städten mit einer Gesamtsumme von 64.723 Euro und folgenden einzelnen Fördersummen in das neue Stiftungsprogramm aufgenommen worden:

Berlin:
- Kinder- und Jugend-, Reit- und Fahrverein Zehlendorf e.V., Erneuerung des Zirkel-Reitplatzes der Kinder- und Jugend-Integrationsgruppe, 7.293 Euro
- Evangelisches Johannesstift, Run of Spirit 2013 - Inklusiver Laufwettkampf für Menschen jeden Alters, 6.650 Euro
- Behinderten-Sportverband Berlin e.V., Ungehindert sportlich - das Sportabzeichen für Menschen mit und ohne Behinderung, 3.000 Euro

Bönen:
- Reha- und Gesundheitssport Bönen e.V., Gemeinsam Sport - Ausbau des inklusiven Sportangebotes, 1.008 Euro

Bonn:
- Förderverein Psychomotorik Bonn e.V., Psychomotorik für Kids mit dem Trampolin, 4.416 Euro
- Verein für Behindertensport Bonn/Rhein-Sieg e.V., Gründung Therapiegruppe Demenzkranke, Schmerz- und Lungenpatienten, 1.919 Euro

Dülmen:
- Werkstatt für behinderte Menschen Karthaus, Auch ich kann Sport - Fahrradtraining der Werkstätten, 1.500 Euro

Essen:
- Deutscher Gehörlosen-Sportverband e.V., Training und Teilnahme von Hörbehinderten an Schach-WM, 950 Euro
- Heimstatt Engelbert Jugend- und Behindertenhilfe GmbH, Integratives Fußballteam der Behindertenhilfe, 500 Euro

Krefeld:
- Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule, Landesweites Fußballturnier der Förderschulen, 80 Euro

Moers:
- TV Kapellen 1919 e.V., Schwimmen stärkt - Schwimmgruppe für Behinderte, 780 Euro

Münster:
- Segelclub Münster e.V., Inklusives Segeln, 10.546 Euro
- Die Residenz Münster e.V. - Tanzsportverein, Inklusiver Rollstuhltanz - Cool Movies und RocknRollies, 3.000 Euro
- D.L.R.G. Landesverband Westfalen Bezirk Münster e.V., Para Delphins - Inklusive Anfängerschwimmkurse, 2.000 Euro

Leichlingen:
- BS Leichlingen e.V., Therapeutisches Schwimmen für Erwachsene, 700 Euro

Leverkusen:
- Städtische Integrative Tageseinrichtung, Inklusion in der KiTA - Lebensqualität und Teilhabe, 822 Euro
- DVMB LV NRW e.V. Gruppe Leverkusen, Spondylitis ankylosans - Prävention und Rehabilitation, 399 Euro

Lübbecke:
- Patsy & Michael Hull Foundation e.V., Inklusives Musical - Tanzprojekt für junge Menschen, 2.200 Euro

Monheim:
- D.L.R.G. Monheim am Rhein e.V., Integration behinderter Kinder im regulären Schwimmunterricht, 1.800 Euro

Steinfurt:
- Behindertensportabteilung der Caritaswerkstätten, Stärkung der Behindertensportabteilung der Werkstätten, 760 Euro

Unna:
- Verein für Reittherapie von Behinderten e.V., Kinderreittherapie - Selbstbewusstsein und Erfahrungsaustausch durch Turnierteilnahme, 7.400 Euro

Wacken:
- TuRa Meldorf Rolli-Gruppe, Kinder-Rollstuhlbasketball, 4.000 Euro

Wuppertal:
- LVR-Förderschule, Miteinander voneinander lernen - Ski-Kooperationsprojekt an sechs Schulen, 3.000 Euro

Die Vergabe der Fördermittel für das Jahr 2014 erfolgt im Januar 2014. Bewerbungen sind durchgehend bis zum 15. November 2013 möglich. Das Antragsformular ist im Internet abrufbar unter:
http://www.bayer-stiftungen.de/de/Herbert-Gruenewald-Stiftung.aspx.

Behindertensportförderung bei Bayer
Die Förderung des Behindertensports hat bei Bayer eine Jahrzehnte lange Tradition. Sie ruht auf vier Säulen. Neben dem neuen Programmschwerpunkt der Bayer Cares Foundation unterhält der TSV Bayer 04 Leverkusen seit 1950 eine eigene Behindertensport-Abteilung mit einer breiten Angebotspalette sowohl für Spitzen- als auch Breitensportler. Im Rahmen der von Bayer mit dem Deutschen Fußball-Bund im Jahr 2010 gestarteten Initiative "Einfach Fußball" spielen gehandicapte Jugendliche in mittlerweile 14 regulären Sportvereinen regelmäßig Fußball. Zudem ist Bayer langjähriger Förderer des Deutschen Behindertensportverbandes.

Mehr Informationen zur Bayer Cares Foundation finden Sie unter: http://www.bayer-stiftungen.de


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 05.05.2013 01:45 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter