Stadtplan Leverkusen
11.04.2013 (Quelle: Junge Union Leverkusen)
<< PIRATEN laden am 14.4.2013 zur Aufstellungsversammlung für den Wahlkreis 101 ein   Begrüßung des Unternehmens Brillux GmbH & Co. KG und Einweihung der aufgewerteten Brunnenanlage am Rudolf-Mann-Platz >>

Junge Union Leverkusen: Talsperrenzustand muss sich wieder ändern


Die jetzige Situation der Talsperre Diepental zwischen Leverkusen und Leichlingen ist für die Junge Union Leverkusen (JU) im momentanen Zustand so nicht hinnehmbar.

Man müsse alles Mögliche in Bewegung setzen, um zum einen die Umwelt und zum anderen den Talsperrenstandort, so wie er früher einmal war, nachhaltig zu sichern.
Das Thema beriet die Junge Union vor kurzem auf ihrer Mitgliederversammlung.

Besonderes Augenmerk muss dabei auf die Modernisierung der Hochwasserentlastungsanlage gelegt werden, die zum Schutz von starken Niederschlägen, die Zu- und Abflüsse der Talsperre generieren soll.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 11.04.2013 18:19 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter