Stadtplan Leverkusen
24.06.2013 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< SCHOOL`S-OUT-BEACH-PARTY im Freizeitbad CaLevornia an der Bismarckstraße   Tolle Stimmung trotz durchwachsenem Wetter >>

Straßeninstandsetzungsarbeiten in der Düsseldorfer Straße von der Wupperbrücke bis zur Kreuzung „Im Kalkfeld“


Die Technischen Betriebe Leverkusen (TBL) planen, in der Woche ab dem 1. Juli Straßensanierungsarbeiten in der Düsseldorfer Straße durchführen zu lassen.

Im Vorfeld dazu wurden in den vergangenen Wochen unter anderem die Straßenabläufe und deren Zuleitungen schon saniert. So kann nun der Zeitraum für die anstehende Instandsetzung der Fahrbahn entsprechend reduziert werden.

Im Rahmen der Sanierung wird ein lärmoptimierter Fahrbahnbelag eingebaut.

Die Arbeiten werden bei Einrichtung einer Einbahnstraßenregelung in Fahrtrichtung der Opladener Innenstadt umgesetzt.

Das Befahren der Düsseldorfer Straße ist vom Berliner Platz aus mit Fahrtrichtung Langenfeld nur noch bis zur Ladenzeile „Dänisches Bettenlager/Küche&Co/Bäckerei Wulf“ möglich. Alle weiter nördlich gelegenen Fahrtziele müssen über die Umleitung „Berliner Platz/Bonner Straße/Raoul-Wallenberg Straße/Düsseldorfer Straße“ angefahren werden. Diese Umleitung ist ausgeschildert und gilt für die gesamte Bauzeit von etwa drei Wochen.

Die Einmündungen der Haus-Vorster Straße, der Sandstraße und des Kämper Weges müssen zeitweise gesperrt werden. Entsprechende örtliche Umleitungen werden ausgeschildert.

Für die Buslinien in Fahrtrichtung Langenfeld und Leichlingen/Solingen ergeben sich folgende Änderungen während der Bauzeit:
Die Linien der Kraftverkehr Wupper-Sieg AG (KWS) folgen ab dem Berliner Platz der Umleitung über die „Bonner Straße /Raoul-Wallenberg Straße.“ Hierbei entfallen ersatzlos die Haltestellen „Wupperbrücke“, „Am Frankenberg“ und „Villa Römer“.
Ab der Haltestelle „Rothenberger Straße“ wird der normale Linienweg Richtung Langenfeld wieder bedient.

Die Fahrten der Linie 253 des Verkehrsbetriebes Hüttebräucker GmbH mit Fahrtrichtung Rheindorf über die Haltestelle „Am Frankenberg“ werden ebenso über die Bonner Straße und Raoul-Wallenberg Straße umgeleitet und nehmen ab der Haltestelle „Autobahnbrücke/Solinger Straße“ den regulären Linienweg wieder auf.
Es entfallen die Haltestellen „Wupperbrücke“ und „Am Frankenberg“.

Die Linien 250 und 255 der Kraftverkehr Gebr. Wiedenhoff GmbH u. Co. KG mit Fahrtrichtung Leichlingen oder Solingen fahren ab dem Berliner Platz über die „Bonner Straße/ Raoul-Wallenberg Straße“ in die Düsseldorfer Straße in Richtung Opladen. Ab der Haltestelle „Am Frankenberg/Sandstraße.“ nehmen die Linien den regulären Linienweg wieder auf.

Die Busse in Richtung „Opladen –Busbahnhof“ fahren wie gewohnt die Haltestellen an. Spätestens im August sollen die Arbeiten abgeschlossen werden.

Die TBL bitten um Verständnis für die anstehenden Arbeiten und die damit verbundenen Behinderungen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 24.06.2013 22:22 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter