Stadtplan Leverkusen
08.07.2013 (Quelle: strassen.nrw)
<< Max Naushed erhielt Kiwanis-Preis   Zwei Verletzte nach Fahrradunfällen >>

B51: Fahrbahnsanierung von Leverkusen bis Burscheid


Der Landesbetrieb Straßenbau NRW hat begonnen, die Bundesstraße 51 zwischen Meckhofen in Leverkusen und dem Hof Engelrath in Burscheid-Blecher aufzuarbeiten. Bis Mitte Oktober 2013 wird diese Aktion dauern. Bis dahin wird die rund vier Kilometer lange Strecke in Form von rund einhundert Meter langen Wanderbaustellen saniert. Baustellenampeln regeln die dort einstreifig befahrbaren Streckenabschnitte. Zwischen den Wanderbaustellen können die Autofahrer beide Fahrstreifen der Noch-Bundesstraße benutzen.

Anfang 2014 wird aus der Bundesstraße 51, die im Leverkusener und Burscheider Raum parallel zur A1 verläuft, die Landesstraße 188. Diese Abstufung folgt einem Programm des Bundesverkehrsministeriums, wonach autobahnnahe und -parallele Bundesstraßen zu Landesstraßen umgewidmet werden. Am Ende dieses Programms steht ein ausgedünntes, dennoch aber zusammenhängendes Netz von Bundesfernstraßen, zu denen die Bundesstraßen und Autobahnen zählen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 11.12.2015 17:33 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter