Stadtplan Leverkusen
15.07.2013 (Quelle: AGO)
<< Sponsoren-Nachmittag an der GGS Im Steinfeld   Verabschiedung von Rainer Häusler >>

Traditionelle Sommerkirmes mit über 60 Schaustellern und 120 Markt- und Trödelständen/ Großes Feuerwerk/ Seniorennachmittag/ Happy Hour u.v.m.


41. Opladener Stadtfest vom 26. Juli bis 29. Juli 2013

Das traditionelle Opladener Stadtfest, welches von dem Veranstalter W. Hoffmann in Zusammenarbeit mit der Aktionsgemeinschaft Opladen (AGO) veranstaltet wird ist in greifbare Nähe gerückt und steht in diesem Jahr unter dem Motto „Ein Treffpunkt für die ganze Familie“. Die Tradition besteht einerseits in den Schaustellerfamilien, die schon seit Jahrzehnten oder sogar seit Generationen mit ihren Geschäften nach Opladen kommen und einen Teil der Innenstadt in einen großen Freizeitpark verwandeln.
Ob groß, ob klein - auf dem Stadtfest 2013 gibt es wieder viel zu erleben. Dem Besucher werden nicht nur Highspeedfahrgeschäfte geboten, sondern in Opladen wird auch im besonderen Maße Wert auf die familiäre Gemütlichkeit, Gastfreundschaft und Tradition gelegt.
Auch in diesem Jahr bieten Fahrgeschäfte aller Art und Größe Fahrspaß auf höchstem Niveau.

Der Auto-Scooter „American Dream“ ist einer der Neusten und Modernsten seiner Art mit Hi-Fi-Sound, Disco-Licht, Laser und Nebeleffekten.
Der „Love Express“, der in der Vergangenheit schon für lange Warteschlangen gesorgt hat, ist das Familienrundfahrgeschäft für Jung und Alt.
Dieses Jahr auch wieder dabei ist Europa's größte Riesenschaukel „Nessy“ , die alle Jahre wieder eins der Highlights auf dem Stadtfest ist!
Eine rasante Fahrt bietet der „Polyp“. Zum ersten Mal dabei ist das beeindruckende nostalgische Riesenrad, welches am Brunnenplatz aufgebaut wird.
Der Flugsimulator bietet wieder Action für Groß und Klein, in diesem Jahr mit neuen optimierten Simulationsfilmen!
Wie im Vorjahr wird besonders die „Huckelpiste“ die kleinen Besucher begeistern.
Neu dabei für die Kleinen ist der „fliegende Bus“.
Natürlich fehlen auch in diesem Jahr nicht die gemütlichen Biergärten und der Traditionsimbiss „Wurst Maxe“ sowie viele andere Leckereien.

Das Opladener Stadtfest öffnet am Freitag, 26.07.2013 ab 15 Uhr seine Pforten. Es beginnt mit einer „HAPPY HOUR“ in der Zeit von 15:00 bis 18:00 Uhr.

Die offizielle Eröffnung des Opladender Stadtfestes findet am

Freitag, dem 26. Juli 2013, um 17:00 Uhr, am

historischen Riesenrad am Brunnenplatz statt.

Nach der Eröffnung folgt der Fassanstich durch den Bezirksvorsteher Herrn Schiefer und danach ist ein kleiner Kirmesbummel vorgesehen.

Dieses Jahr haben wir den Vorsteher der Kinderhilfsorganisation „Hilfe tut NotDieter März eingeladen, dem wir Freifahrkarten für die Kinder übergeben werden.

Die Spiel- und Öffnungszeiten des 41. Stadtfestes sind wie folgt:

Freitag, 26. Juli, 15:00 – 23:30 Uhr 15:00 – 18:00 Uhr Happy Hour
Samstag, 27. Juli, 11:00 – 23:30 Uhr
Sonntag, 28. Juli, 11:30 – 23:00 Uhr
Montag, 29. Juli, 13:00 – 24:00 Uhr 22.30 Uhr Feuerwerk


Regine Hall-Papachristopoulos von der AktionsGemeinschaft Opladen teilt mit, dass der Opladener Einzelhandel sich mit einem verkaufslangen Samstag bis 18:00 Uhr und einem verkaufsoffenen Sonntag von 13 Uhr bis 18 Uhr an der Traditionsveranstaltung beteiligt. Es warten viele Schnäppchen auf den Besucher. Der Ausverkauf hat begonnen. Viele Sommerwaren sind bereits stark reduziert worden.

Insgesamt wurden mehr als 60 Schausteller zugelassen. Diese wurden aus mehr als 400 Bewerbungen ausgewählt.
Und weil ein ausgiebiger Rummelbesuch bekanntermaßen durstig macht, wird jeder Kirmesbesucher recht herzlich eingeladen, in den liebevoll dekorierten Ausschankbetrieben auf dem Kirmesplatz zu verweilen. Dort kann man auch schon mal die Seele baumeln lassen.
Eine tolle Unterhaltung, freundliche Bedienung und ein gepflegtes Bier sind an den Ausschankbetrieben der Schausteller selbstverständlich.

Die Trödler, die in der Opladener Fußgängerzone ihre Stände aufbauen werden, bieten von Freitag bis Montag ihre Ware an. Reststandplätze werden wie immer am Donnerstag, dem 25. Juli 2013 ab 15:00 Uhr im Marktbüro (Wohnwagen neben der Aloysius-Kapelle) vergeben. Telefonisch können sich interessierte Bewerber an 0177/ 351 88 69 wenden.
Bevorzugt werden Trödelstände und Kunsthandwerk.

Ebenfalls gute Tradition, der wir uns verpflichtet fühlen, ist der Seniorennachmittag mit den Bewohnern des Hauses Upladin am Kirmesmontag. Dabei sind Karussells, Brezeln, Imbiss mit Getränken und v.a.m. für die Teilnehmer selbstverständlich kostenlos. Im Anschluss findet die Kaffeetafel mit Kuchen im Seniorenstift Haus Upladin statt, untermalt mit Klaviermusik. Dieses emotionale Highlight bietet noch lange nach dem Stadtfest bei den Senioren für Gesprächsstoff.

Den Höhepunkt des 41. Opladener Stadtfestes bildet ein Großfeuerwerk am Montag gegen 22:30 Uhr.

Die Opladener Innenstadt wird wieder mit starkem Besucherandrang aus dem Umland rechnen dürfen. Um Parkplatzsuche und unnötige Strafzettel zu vermeiden, empfiehlt die Aktionsgemeinschaft Opladen die Nutzung der Parkhäuser am Goetheplatz und in der Kantstraße . Die Öffnungszeiten im Parkhaus Goetheplatz sind Freitag bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag bis jeweils 19 Uhr und Montag bis 24 Uhr. Das Parkhaus Kantstraße ist am Freitag, Samstag und Sonntag jeweils bis 22:00 Uhr und Montag bis 24:00 Uhr geöffnet. Am Sonntag kostet ganztägiges Parken nur 1,50€. Ausfahrten sind nur mit gültigem Parkticket selbstverständlich auch nach Schließung des Parkhauses möglich. Das Rollgitter öffnet sich nach Betätigung des Ticket-Prüfers.

Zudem bieten Gaukler und Musikanten in der Fußgängerzone Unterhaltung. Auch Kinderschminken wird dort angeboten.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 10.07.2017 12:37 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter