Stadtplan Leverkusen
12.09.2013 (Quelle: Memoriamgarten)
<< 28:27 in Trier – erster Saisonsieg für die Elfen   Schüsse in Solingen-Ohligs >>

Zweiter Memoriam-Garten in Leverkusen wird am 21. September 2013 auf dem Friedhof Manfort eröffnet


Unzählige Blumen, Sträucher und Gehölze gepflanzt, Wege angelegt, Ruhe-Bänke aufgestellt

Memoriam-Gärten gibt es seit 2009, sie sind gepflegte Orte der Ruhe und Erinnerung.
Wenn ein Mensch stirbt, muss entschieden werden: Wo soll er seine letzte Ruhe finden? Diese Entscheidung ist für viele Hinterbliebene oft viel wichtiger, als sie in diesem Moment denken. Denn für die lange Zeit der Trauer brauchen sie einen Ort der Erinnerung und Ruhe. Sie brauchen einen Ort außerhalb des Alltagsgeschehens, zu dem sie gehen können, um dem Verstorbenen nah zu sein, an ihn zu denken. Der erste Garten dieser Art in Leverkusen wurde vor einem Jahr auf dem Friedhof Birkenberg eröffnet. Viele Bestattungen haben schon nach dieser kurzen Zeit dort stattgefunden. Die Resonanz auf solch immer mit üppigem Blumenschmuck versehene Anlagen ist groß. Mitten in Leverkusen, in Manfort, wird nun der zweite Memoriam-Garten-Leverkusen eröffnet.
Auch hier finden Beisetzungen in Urnen- und Sarggräbern in einer fertigen und stets gepflegten Anlage statt. Keine Beerdigungen in anonymen Rasenflächen oder in endlosen Reihengräbern oder in lieblosen Betonwänden. Jeder Verstorbenen wird bei seinem Namen genannt. Jede Grabstätte hat ein Grabmal mit Inschrift.
Die korrekte Grabpflege einschließlich der Wechselbepflanzung (Frühjahr, Sommer, Herbst/Winter) für die Dauer der Ruhefrist von 20 Jahren garantiert die Memoriam-Garten-Leverkusen GbR, bestehend aus zuverlässigen und durch die Rheinische Treuhandstelle für Dauergrabpflege geprüfte, ortsansässige Friedhofsgärtnereien, die auch schon den Memoriam-Garten auf dem Friedhof Birkenberg betreuen. Auch in dieser neuen Anlage gibt es keine ungepflegten Nachbargräber. Durch die zusammenliegenden Grabstätten in einem kleinen Park kann die Grabpflege kostengünstig ausgeführt werden. Sie ist damit nicht teurer, bei einer vergleichbaren Grabstätte, als außerhalb der Parkanlage.
Interessenten informieren sich jederzeit direkt bei den Partnerbetrieben oder über die Internetseite www.memoriam-garten-leverkusen.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 03.08.2014 18:56 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter