Stadtplan Leverkusen
16.09.2013 (Quelle: Bayer)
<< Wartungsschließung des CaLevornia mit umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen   Alle Infos zur Bundestagswahl >>

Gelungenes Eröffnungsfest bei Bayer Kultur


Heiter-kommunikativer Start in die neue Spielzeit 2013/14

Mit einem großen Eröffnungsfest ist Bayer am 14. September offiziell in die neue Spielzeit gestartet, die 2013/14 unter dem Motto "Trouvaillen" steht. Künstler verschiedenster Sparten gaben sich im Erholungshaus der Bayer AG ein Stelldichein und boten im Rahmen von kurzen - und kurzweiligen - Aufführungen einen Überblick über die künstlerische Vielfalt, die die Zuschauer in den kommenden Monaten erwartet.

Alle Kulturfreunde aus Leverkusen und Umgebung dürfen sich auf einen abwechslungsreichen Spielplan im Erholungshaus freuen. Dem Motto "Trouvaillen" folgend - hier im Sinne von "wertvollen Entdeckungen" zu verstehen - haben Dr. Volker Mattern, Leiter von Bayer Kultur, und sein Team ein Programm zusammengestellt, das Neuentdeckungen und künstlerische Fundstücke ebenso vereint wie Unterhaltsames und anspruchsvolle Inszenierungen. "Unser Angebot ist noch reichhaltiger geworden", so Volker Mattern. "Besonders erfreulich ist, dass wir unsere Auswahl für Jugendliche und junge Erwachsene erweitern und komplett neu ausrichten konnten." Dies zeigt zum Beispiel die erstmalig im November stattfindende Konzertreihe "Reasons of Respect", bei der jeweils drei Leverkusener Nachwuchs-Bands die Möglichkeit haben, ihr Können einem breiten Publikum unter Beweis zu stellen.

Das Eröffnungsfest am vergangenen Samstag wartete mit einem Non-Stop-Programm in allen Spielstätten und den Foyers auf und hat auch der Kommunikation in einem rund 75-minütigen Pausen-Intermezzo genügend Raum gelassen. Im Großen Haus zeigte das Ensemble Gauthier Dance zu Beginn des Abends, dass moderner Tanz durchaus die Lachmuskeln strapazieren kann. Auf der Studiobühne erweckte Stefan Keim Heinz Erhardt zum Leben, im Bistro "Kulisse" konnten die Ausnahme-Sängerin Frederike Haas und der Akkordeonvirtuose Vassily Dück mit Interpretationen von Piaf-Chansons begeistern. Darüber hinaus bot die Formation Tapshot einen atemberaubenden Mix aus Steptanz und Jazz, und der stART-Künstler Valentin Radutiu verzauberte das Publikum gemeinsam mit dem erst 12jährigen Manuel Lipstein als Duopartner. Der Auftritt der Bayer Big Band unter Leitung von Jörg Kaufmann und mit stimmlicher Unterstützung des Jazz- und Musical-Sängers Uli Wewelsiep komplettierte das abwechslungsreiche Programm dieses Abends mit einer Hommage an Frank Sinatra. Nach dem offiziellen Ende fand das Fest in der "Kulisse" und im STUDIO bei Musik, Gesprächen und guter Laune einen harmonischen Ausklang.

Weitere Informationen zum Programm der Saison 2013/14 unter http://www.kultur.bayer.de.


7 Bilder, die sich auf Gelungenes Eröffnungsfest bei Bayer Kultur beziehen:
14.09.2013: Tapshot
14.09.2013: Tapshot
14.09.2013: Gauthier Dance
14.09.2013: Stefan Keim
14.09.2013: Bayer Big Band und Uwe Wewwlsiep
14.09.2013: Gauthier Dance
14.09.2013: Bayer Kultur Spielzeiteröffnung

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 15.11.2016 00:14 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter