Stadtplan Leverkusen
20.10.2013 (Quelle: Polizei)
<< Ratsherr Busch: Das böse Erwachen zum „Kanal-TÜV“ kommt dennoch für einige Haus- und Grundbesitzer in Leverkusen   Verkehrszeichen als Kälteschutz benutzt >>

Vortrag zur Einbruchsvorbeugung


Mit Beginn der "dunklen Jahreszeit" ist wie in den vergangen Jahren auch mit einem Anstieg der Wohnungseinbrüche zu rechnen. Die Polizei Köln lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich zu einem etwa zweistündigen Vortrag zum Thema "Einbruchsprävention"
ein:

Zeit: Donnerstag, 31. Oktober 2013, 18 Uhr
Ort: Stadthalle, Wuppertalstraße 8, Leverkusen Bergisch-Neukirchen

Kriminalhauptkommissar Andreas Barke vom Kriminalkommissariat Vorbeugung/Opferschutz wird darstellen, wie man sich und sein Haus oder seine Wohnung wirkungsvoll gegen Einbruch schützen kann. Der Vortrag ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Parkplätze stehen in unmittelbarer Nähe ausreichend zur Verfügung.

"Besser vorbeugen als später das Nachsehen haben - gemeinsam machen wir Einbrechern das Leben schwer", erklärte Andreas Barke.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 20.10.2013 10:27 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter