Stadtplan Leverkusen
30.10.2013 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Exzessiver Alkoholkonsum bei Jugendlichen: Kooperationskreis bietet Hilfen   Notfallverbund gegründet: Archive verpflichten sich zu gegenseitiger Hilfe >>

Gedenkstunde am Platz der Synagoge


Am 9. November jährt sich der Tag der „Reichspogromnacht“, als in Leverkusen jüdische Mitbürgerinnen und Mitbürger ermordet und die Opladener Synagoge zerstört wurden. Am „Platz der Synagoge“, dem traditionellen Ort der jährlichen Gedenkveranstaltung, erinnert Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn gemeinsam mit Vertretern verschiedener Glaubensgemeinschaften an die Opfer von Gewalt, Verfolgung und Rassenhass und mahnt für Frieden und Toleranz.

Anlässlich der diesjährigen Feierstunde am Freitag, 8. November, von 11.00 bis 12.30 Uhr, bittet Oberbürgermeister Buchhorn alle Bürgerinnen und Bürger von Leverkusen um ihre Teilnahme, um ein Zeichen zu setzen für ein aktives Erinnern und gegen Terror und Gewalt.

Das Programm der Gedenkstunde am Platz der Synagoge wird von Schülerinnen und Schülern des Landrat-Lucas-Gymnasiums, der Montanus-Realschule und der Theodor-Heuss-Realschule mitgestaltet. Das Klezmer-Ensemble der Musikschule Leverkusen setzt den musikalischen Rahmen. Anschließend verläuft der Weg der Erinnerung durch die Fußgängerzone Opladen, vorbei an den Stolpersteinen und endet mit einem gemeinsamen Beisammensein in der Jugendkirche.

Die Stadt Leverkusen möchte Anwohner und Geschäftsleute vorab darüber informieren, dass aus Sicherheitsgründen die Durchfahrt der Altstadtstraße in Höhe des Platzes der Synagoge zeitweise gesperrt ist. Eventuelle Verkehrsbehinderungen an der Ecke Altstadtstraße/Lessingstraße bittet die Verwaltung zu entschuldigen und hofft auf Verständnis.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 01.11.2013 12:43 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter