Stadtplan Leverkusen
16.12.2013 (Quelle: DJK Leverkusen)
<< 5. Niesen Advents-Cup mit vielen auswärtigen Besuchern   Drei neue Fachbereichsleiter bestellt >>

Mit einem Sieg in die Weihnachtspause


Meisterschaftsspiel DJK Leverkusen gegen TV Flittard

Gegen den Tabellenletzten ging es am 15.12. im letzten Heimspiel des Jahres noch mal um einen Sieg, um sich im oberen Drittel der Tabelle zu behaupten. Allerdings fing das Spiel der Damen aus Leverkusen alles andere als selbstbewusst oder gar überlegen an. Ein einfallsloses und unkonzentriertes Angriffspiel auf beiden Seiten ließ kein spannendes Spiel erwarten, was nach zehn Minuten und einem Punktestand von 2:1 untermauert wurde. Die Gäste versuchten viel über den Rückraum zu werfen, was durch die gute Abwehrleistung des DJK allerdings zu wenigen Treffern führte. Doch diesen Vorteil konnten die sonst so tempogegenstoßstarken Damen aus Leverkusen überhaupt nicht nutzen, vergaben zahlreiche Chancen, sodass zum Ende der ersten Halbzeit lediglich ein 10:6 zu verzeichnen war.
Wachgerüttelt vom Trainergespann Schülter/Coenen ging der DJK Leverkusen dann etwas konzentrierter in die zweite Halbzeit. Platzierte Rückraumtreffer der starken DJK-Halblinken Melanie Kauschus, sowie insgesamt geduldigere Abschlüsse im Angriff nutzen die Gastgeber und konnten sich zwischenzeitlich mit 13 Toren absetzen. Obwohl auch in den zweiten 30 Minuten die Chancenverwertung unter den Möglichkeiten der DJK Damen blieb, freute man sich über einen 27:13-Sieg. So sah das am Ende des Spiels auch der Trainer Jürgen Schülter, der seine Mannschaft mit den Worten „Jahresabschluss geglückt, trotz Fehlpassfestival!“ in die Weihnachtspause entließ.
DJK: Herbst (Tor) – Jeuk (10/4), Kauschus (8), Brucato (4), Baklouti (1), Busch (1), Mazurkiewicz (1), N. Menyhert (1), R. Menyhert (1), Coenen, Pickardt
Nächstes Spiel: Heimspiel gegen TSV Bonn


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 12.01.2014 22:18 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter