Stadtplan Leverkusen
17.06.1998 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< "Tag der offenen Tür" in der Musikschule   Bürgerbeteiligung Bebauungsplanentwurf Hornpottweg >>

Studienbeihilfen aus Mitteln der Carl-Duisberg-Stiftung


Aus Mitteln der Carl-Duisberg-Stiftung werden auch in diesem Jahr Studienbeihilfen vergeben.
Die erforderlichen Antragsformulare können ab sofort beim Schulverwaltungsamt im Verwaltungsgebäude Miselohestraße 4, 51379 Leverkusen, telefonisch oder schriftlich angefordert werden.

Für Rückfragen steht Herr Stolz (Zimmer 405 a), Telefon (02 14) 4 06-40 84, zur Verfügung.

Gefördert werden können nur Studentinnen und Studenten von Hochschulen und Fachhochschulen, die gute bis sehr gute Leistungen nachweisen und seit mindestens 2 Jahren mit erstem Wohnsitz in Leverkusen gemeldet sind. Sollte der Hauptwohnsitz am Studienort liegen, so muß nachgewiesen werden, daß die Verlegung des ersten Wohnsitzes aufgrund des Studiums erfolgt ist.

Studienanfänger können nicht berücksichtigt werden.

Die Anträge sind bis spätestens 17. August mit den erforderlichen Unteragen und entsprechenden Leistungsnachweisen aus dem ablaufenden Semester im Schulverwaltungsamt entweder persönlich unter Vorlage des Personalausweises oder schriftlich mit einer Meldebescheinigung einzureichen. Später eingehende Anträge können nicht berücksichtigt werden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 12.01.2015 22:05 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter