Stadtplan Leverkusen
31.08.2000 (Quelle: Polizei)
<< Hund biss Siebenjährige   CDU-Rentenforum >>

Zwei Radfahrer bei Unfällen verletzt


Am Mittwoch erreigneten sich in Leverkusen zwei Verkehrsunfälle bei denen Fahrradfahrer verletzt wurden.

- Am frühen Morgen wurde auf der Burscheider Straße ein 36-jähriger Fahrradfahrer von einem PKW-Fahrer angefahren. Die Pkw-Fahrerin wollte von der Atzlenbacher Straße nach links in die Burscheider Straße abbiegen und hatte die Vorfahrt des Radlers nicht beachtet. Der Mann fiel über die Motorhaube des Wagens auf die Straße. Zur Behandlung seiner Verletzungen wurde er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

- Gegen Abend befuhr ein 16-jähriger die abschüssige Kapellenstraße in Richtung Wiehbachtal. Am Ende der Gefällstrecke bog er nach links in Richtung Hamberger Straße ab Während des Abbiegens rutschte das Hinterrad seitlich weg und der junge Mann kam zu Fall. Dabei zog er sich Verletzungen zu, die einen stationären Krankenhausaufenthalt erforderlich machten.

Beide Radfahrer hatten während der Fahrt keinen Helm getragen


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 22.10.2014 00:18 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter