Stadtplan Leverkusen
06.09.2000 (Quelle: Katholisches Bildungswerk)
<< Abendveranstaltung zu: Pränatale Diagnostik und ihre Folgen   Start des Literatur-Seminars >>

'Mein Zuhause in der Fremde' Menschen aus verschiedenen Ländern erzählen von ihrem Leben in Deutschland


Unter dem Thema "Mein Zuhause in der Fremde" erzählen Menschen aus verschiedenen Ländern von ihrem Leben in Deutschland bei einer Abendveranstaltung am Mittwoch, 27. September um 19.30 Uhr. Die Veranstaltung im Rahmen des "Rheindorfer Talk" findet im Pfarrsaal Heilig Kreuz, Memelstraße 13 in Rheindorf statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Wie erleben Ausländer und Aussiedler dieses Land und ihre deutschen Mitbürger/-innen? Was ist hier anders als in Ihrem Herkunftsland? Was hat sie in Deutschland am meisten überrascht, gewundert, gefreut oder geärgert?

Unter der Moderation von Ralf Gassen sind die Talk-Gäste: eine Italienerin, ein Grieche, eine Aussiedlerin, ein Türke und eine Marokkanerin.

Die Veranstaltungsreihe Rheindorfer Talk wird getragen von den evangelischen und katholischen Pfarrgemeinden in Rheindorf, dem Kath. Bildungswerk und dem Ev. Kirchenkreis.

Der Abend ist eine ideale Gelegenheit, unsere ausländischen Mitbürger/-innen näher kennen zu lernen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 20.06.2015 15:36 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter