Stadtplan Leverkusen
11.01.2001 (Quelle: Wiesdorfer Rheinkadetten)
<< Beisicht will Oberbürgermeister werden   Südlichen Radweg benutzen >>

Ritterschlagsitzung 12.01.01 in der Wiesdorfer Bürgerhalle


Am Freitag, den 12. Januar 2001 wird zum erstenmal die Ritterschlagsitzung der Rheinkadetten in der Wiesdorfer Bürgerhalle stattfinden. Das karnevalistische Rahmenprogramm beginnt um 19:00 Uhr.

Das der Ritterschlag in diesem Jahr in der Bürgerhalle stattfindet, (hier lag eine Terminüberschneidung mit einer anderen Veranstaltung im Forum vor), hatte die Rheinkadetten anfangs sehr betrübt, da man ja eine der ersten Karnevalsgesellschaften war, die im Forum ihre Veranstaltungen feierte.

Mittlerweile betrachtet man aber die Situation als Herausforderung, eine weitere Veranstaltung in der Bürgerhalle zu etablieren. Ausserdem kehrt man mit der Veranstaltung an den Ort zurück (Altwiesdorf) an dem man seit 51 Jahren Zuhause ist.

Die Bewirtung wird zum Teil mit eigenen Kräften realisiert, die Speisen werden allerdings von einem befreundeten Partyservice geliefert.

Das Programm weist wie in den Jahren zuvor jede Menge Höhepunkte aus, so kommen unter anderem et Süperduett, Nippeser Bürgerwehr, der Tulpenheini, TK der Rheinkadetten, Body & Schmal, die Fetzer, u.v.a. Künstler.

Weitere besondere Höhepunkte sind natürlich die Rittershow des 48. Ritter des Humors (Heinz Brinkschulte) aus Hitdorf, der neben seinem zukünftigen Ehrenamt als Ritter, auch Senator der Gesellschaft ist.

Sowie der Auftritt des 33. Leverkusener Kinderprinzenpaares der KG, Chantal I und Christian I. Chantal tanzt seit einigen Jahren bei den "Kleinkadetten, der Rheinkadetten". Christian ist mit Chantal befreundet, so daß die Rheinkadetten wie all die Jahre vorher, der närrischen Leverkusener Kinderschar ein tolles Kinderprinzenpaar präsentieren kann.

Im Rahmen des Tanzkorpsauftritts werden die neuen Ehrensenatoren vereidigt:
    Prof. Dr. Siegmar Bornemann
    Peter Purwin ( zugleich neuer Ratsherr, der Ritter des Humors)
   
Achim Tolksdorf
    David Mitchell

Alle Senatoren sind in den verschiedensten Karnevals- u. Schützenvereinen und stehen für ein vorbildliches Engagement in der Brauchtumspflege unserer Heimatstadt.

Natürlich wird auch Prinz Heinz VI. (Heinz, der Wurstbaron) seinem alten Freund und neuem Ritterkollegen einen Besuch abstatten.
Der Eintritt beträgt 33.-DM. Die Rheinkadetten bewirten wie üblich zu zivilen Preisen. Der Einlass ist ab 18:30 Uhr.
Weitere Informationen im Internet unter www.Rheinkadetten.de


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 12.06.2016 19:48 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter