Stadtplan Leverkusen
30.05.2001 (Quelle: Polizei)
<< Spendenlauf zugunsten Aidskranker   Schülerin angefahren - Polizei sucht Zeugen >>

Vom Kampfhund gebissen


Ein 71-jähriger Leverkusener ist am späten Dienstagabend von einem Kampfhund gebissen und verletzt worden.
Der Mann führte zu dieser Zeit seine Hauskatze aus, die er angeleint hatte. Auf dem Fußweg an der Kleingartenanlage Schlebuschrath bemerkte er in Höhe des Sportplatzes plötzlich einen Hund, der unangeleint auf ihn zulief. Um seine Katze zu schützen nahm er sie in den Arm.
Im selben Moment sprang der Hund wiederholt an dem Mann hoch, um nach der Katze zu schnappen. Dabei biss er den Geschädigten mehrfach in das Handgelenk und die Finger, so dass er die Katze fallen lassen musste. In dem Moment als der Hund sich in die Katze verbissen hatte, erschien die Halterin des Hundes und nahm ihn an die Leine.
Als der 71-Jährige die Hundehalterin auf seine Verletzungen aufmerksam machte und sie bat ihren Namen zu nennen verließ die Frau ohne weitere Worte mit dem Hund den Ort.
Der Geschädigte musste noch am Abend in ein Krankenhaus um seine Verletzungen behandeln zu lassen.

Bei dem Hund soll es sich um einen ca. 30 cm großen Pittbull-Terrier-Mischling (weiß mit dunklen Flecken) gehandelt haben.
Die Hundehalterin war etwa 18-19 Jahre alt, ca. 1,70 m groß, schlank und hatte mittellange blonde Haare. Sie trug eine dunkle Jacke und Hose und war auf Inlinern unterwegs.
Zeugen, die Hinweise auf die Frau geben können, wenden sich bitte an die Polizei Leverkusen, Tel. 0214/377-0.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 01.10.2014 13:19 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter