Stadtplan Leverkusen
30.05.2001 (Quelle: Polizei)
<< Vom Kampfhund gebissen   Unfreiwilliger Stunt >>

Schülerin angefahren - Polizei sucht Zeugen


Ein 13-jähriges Mädchen erlitt bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen in Leverkusen-Steinbüchel durch einen rücksichtslosen Mofafahrer Verletzungen, die sie bei einem Arzt behandeln lassen musste.
Die Schülerin war gegen 08.00 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg entlang des Oulusee unterwegs. Plötzlich und unerwartet wurde sie in Höhe des dortigen Parkplatzes von hinten angefahren und stürzte zu Boden.
Als sie sich wieder aufgerappelt hatte, sah sie noch eine männliche Person mit einem schwarzen Mofa davon fahren.
Zum Unfallzeitpunkt hielten sich mehrere Leute in unmittelbarer Nähe auf. Die Polizei sucht nun diese Personen als Zeugen, weil sie eventuell wichtige Hinweise auf den Unfallflüchtigen geben können. Die Zeugen melden sich bitte unter 0214/377-0 bei der Polizei Leverkusen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 04.03.2015 00:11 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter