Stadtplan Leverkusen
21.05.2014 (Quelle: Bayer)
<< 43. Treffen für Leverkusener Unternehmerinnen am 4. Juni 2014   EVL macht eMOBIL >>

Bayer baut eine "Löwenburg"


Offizieller Baubeginn der Bayer-Kita am Kurtekottenweg
Kinder und Erwachsene feiern gemeinsam

Am Kurtekottenweg in Leverkusen wird in den nächsten Monaten eine hochmoderne Kindertagesstätte entstehen. Den offiziellen Baubeginn feierte Bayer-Personalvorstand Michael König mit Leverkusens Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn, dem Bayer-Betriebsratsvorsitzenden für den Standort Leverkusen, Oliver Zühlke, und Annegret Bruchhausen-Scholich, der stellvertretenden Vorsitzenden des Deutschen Roten Kreuzes, Kreisverband Leverkusen e.V. und künftigem Kita-Betreiber.

"Löwenburg" wird die Kita heißen, in der voraussichtlich ab Ende 2015 rund 125 Kinder im Alter von sechs Monaten bis zu sechs Jahren betreut werden. Der kreative Namensgeber Michael Berger, Mitarbeiter der Bayer Business Services, erhielt einen Gutschein für ein Zwei-Personen-Dinner im Bayer-Kasino (Zum Löwen). Bayer hatte im Februar dieses Jahres die Beschäftigten um Namensvorschläge für die Kita gebeten.

Michael König betonte, dass zurzeit der Bedarf der Bayer-Mitarbeiter an Kita-Plätzen in Leverkusen gedeckt sei. "Heute kehren die Beschäftigten nach der Geburt eines Kindes viel schneller in ihren Beruf zurück als früher. Daher ist es wichtig, bereits für Kleinkinder ab einem halben Jahr Betreuungsplätze anzubieten", sagte König.

Etwa sechs Millionen Euro wird die Löwenburg kosten, deren Träger das Deutsche Rote Kreuz sein wird, teilte der Bayer-Personalvorstand mit und hob die bisherige erfolgreiche und bewährte Zusammenarbeit mit dem DRK hervor.

Unter großem Beifall wurde ein Bauschild enthüllt, in dessen Mitte ein Löwenkopf modelliert ist. Um diesen Kopf herum konnten dann die kleinen Gäste ihren Handabdruck in Beton "verewigen". Das Löwenbild wird einen Platz im Innenraum der Kita erhalten.

Sobald die Löwenburg fertiggestellt ist, werden die beiden Kita mit insgesamt 120 Plätzen in der Carl-Rumpff-Straße und am Kurtekottenweg in die neue Einrichtung umziehen. Grund dafür ist, dass diese Häuser nur eingeschränkte Betreuungsmöglichkeiten für Kleinkinder unter drei Jahren bieten.

Mit der neuen Kindertagesstätte sowie zwei weiteren Kitas in Leverkusen (Walter-Flex- und Nobel-Straße), den Häusern in Berlin und Monheim stellt Bayer in Deutschland insgesamt 450 Kita-Plätze bereit. Hinzu kommen Belegungsplätze in öffentlichen Einrichtungen, die Unterstützung von Eltern-Initiativen und die Hilfe bei der Suche nach Betreuungspersonen durch die pme Familienservice GmbH.




16 Bilder, die sich auf Bayer baut eine "Löwenburg" beziehen:
21.05.2014: Löwenburg im Modell
21.05.2014: Michael König und Michael Berger
21.05.2014: Nachwuchs mit Prominenz
21.05.2014: Löwenburg: Beton-Schild
21.05.2014: Löwenburg: Bauschild
21.05.2014: Löwenburg im Bau
21.05.2014: Bayer-Fahnen
21.05.2014: Löwenburg: Parkplatz-Schild
21.05.2014: Löwenburg: Beton-Schild
21.05.2014: Löwenburg: Beton-Schild
21.05.2014: Löwenburg im Bau
21.05.2014: Löwenburg: Sandhaufen
21.05.2014: Buffet
21.05.2014: Bauschild Löwenburg
21.05.2014: Bau-Container
21.05.2014: Büffet-Schild


Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
23.02.2016: Löwenburg eingeweiht

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 03.02.2015 12:30 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter