Stadtplan Leverkusen
23.06.2014 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Ausstellungseröffnung "Blinky Palermo. Das grafische Werk" am So., 29. Juni, 14 Uhr   Dieb durch Mitarbeiterinnen in Bücherei eingesperrt >>

Kleinere Umbaumaßnahmen in der Lützenkirchener Straße


Nach der erfolgten Instandsetzung der Lützenkirchener Straße zwischen der Pommernstraße und der Maurinusstraße werden ab Montag, dem 30.06.2014, in dem gleichen Abschnitt ergänzend kleinere Umbaumaßnahmen durchgeführt.

Zum einen werden drei Überquerungshilfen gebaut, und zwar zwischen der Pommernstraße und der Feldstraße, zwischen der Feldstraße und der Breslauer Straße sowie zwischen der Breslauer Straße und der Maurinusstraße. Zum anderen wird der Gehweg auf der südwestlichen Ecke der Kreuzung Lützenkirchener Straße/Maurinusstraße verlegt. Außerdem wird der Gehweg zwischen der Pommernstraße und der Maurinusstraße in Teilbereichen auf der Südseite instand gesetzt. Abschließend wird die fehlende Markierung ergänzt, so dass der Radweg vom Gehweg auf die Fahrbahn verlegt werden kann.

Der Verkehr kann während der Arbeiten in beiden Richtungen aufrechterhalten werden, wobei die einzelnen Fahrspuren im Baustellenbereich eingeengt werden müssen. Im Zuge der Umbauarbeiten auf der südwestlichen Ecke der Kreuzung Lützenkirchener Straße/Maurinusstraße wird die Haltestelle an die „Star“ Tankstelle vorverlegt.

Die Arbeiten werden voraussichtlich Ende November abgeschlossen sein. Die Technischen Betriebe der Stadt Leverkusen bitten um Verständnis für eventuelle Behinderungen des Verkehrs.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 13.12.2015 23:28 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter