Stadtplan Leverkusen
15.07.2014 (Quelle: Bayer)
<< Jean-Claude Juncker mit deutlicher Mehrheit zum neuen Kommissionspräsidenten gewählt   Jetzt geht’s los – die Werkselfen starten in die Saisonvorbereitung >>

Trickdogging und Physiotherapie für Hunde


Hunde-Aktionstag im BayKomm

Hunde lieben Bewegung. Je mehr, desto besser. Und sie lieben Aufgaben, die sie spielerisch lösen können. Deshalb lieben Vierbeiner auch nichts mehr als Trickdogging. Dass dies kein trendiger Hundesport ist, sondern ein außergewöhnliches Angebot, das garantiert viel Spaß macht und die Bindung zwischen Mensch und Tier fördert, können Hundebesitzer unter anderem am Sonntag, 27. Juli, beim Hunde-Aktionstag erleben.

Nach der überwältigenden Resonanz auf den Hunde-Aktionstag 2013 lag es nahe, Herrchen und Frauchen mit ihren vierbeinigen Lieblingen auch in diesem Jahr ins BayKomm einzuladen. Wieder mit dabei: Hundetrainerin Melanie Fydrich. Mit ihren beiden Tieren wird sie von 11.30 Uhr bis 12 Uhr neben Hundefrisbee auch Beispiele für Tricks demonstrieren: Sinnvolle, wie "Spielsachen wegräumen" oder "Wäsche aufhängen". Aber auch Zunge rausstrecken, blubbern oder humpeln - alles sinnfrei, aber lustig.

Nach der Demonstration können Hundehalter gemeinsam mit ihren Hunden in zwei Workshops Trickdogging lernen und gleich anwenden - Abschlusswettkampf inklusive (12 bis 13 Uhr und 15 bis 16 Uhr).

An Kinder (3. und 4. Schuljahr) richtet sich das Floh-Projekt im Baylab. Von 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr lernen sie, wie die Krabbeltiere leben und warum sie so besonders sind. Etwa zur gleichen Zeit informiert Tierarzt und Parasitologe Dr. Stefan Pachnicke in seinem gleichnamigen Vortrag über "Milben, Würmer, Flöhe und Co" (13.45 Uhr bis 14.30 Uhr). Hundebesitzer erfahren dabei zum Beispiel, wie ihr Vierbeiner Würmer los wird - und wie man ihn auf Reisen vor Parasiten schützt.

Ein weiteres Highlight des Tages ist der Beitrag von Pia Koltonik. Die Leiterin einer Hundephysiotherapie-Praxis in Duisburg berät die Besucher zum Thema Hundephysiotherapie und führt einen Check-up für Besucherhunde durch (15 Uhr bis 16 Uhr). Nach einem Kurzvortrag zum Thema Hundephysiotherapie (16.15 Uhr bis 16.30 Uhr) erleben die Besucher im Rahmen einer Massage-Vorführung, wie man Hunde mit speziellen Grifftechniken und anderen Hilfsmitteln wirksam behandeln kann (16.30 Uhr bis 17.30 Uhr).

Alle Angebote des Hunde-Aktionstages sind natürlich kostenfrei. Für die Teilnahme am Trickdogging und Flohprojekt ist eine telefonische Anmeldung unter 0214 / 30 50 100 erforderlich.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 15.07.2014 20:53 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter