Stadtplan Leverkusen
11.08.2014 (Quelle: Spektrum)
<< Jugend DM: Sieben Medaillen für TSV-Nachwuchs   Rheindorfer Spätkirmes beendet >>

Ausstellung Annemarie Schier - Al Primo Sguardo - Auf den ersten Blick


Es ist der erste Blick, mit dem Annemarie Schiers Bilder unweigerlich verbunden sind.
Die großformatigen, farbintensiven Acrylbilder werden mit ihrer Dynamik nicht nur im ersten Augenblick fesseln.
In der Ausstellung zeigt die Künstlerin ihre neuen Städtebilder von Leverkusen und Köln – Bilder ihrer Heimatstädte.
Ihre Motive suchen den besonderen Moment und sie ähneln unserer täglichen Wahrnehmung.
Es sind Alltagsszenen voller Poesie, Momentaufnahmen, Augenblicke des Stadtlebens, die Annemarie für uns in Ihren Bildern festhält:
- ein verliebtes Pärchen schlendert durch die Stadt ,
- ein Paar, schweigend im Café sitzend - Anfang oder Ende einer Begegnung ?
- Menschen bummeln, betrachten Schaufenster
- andere suchen sportliche Aktivitäten, spielen Golf oder drängeln in die Bayarena.

Es sind vitale Motive, die unser heutiges Leben in seiner Gesamtbreite zwischen Trubel und Ruhepolen, zwischen Alltag, Arbeit und Freizeit wiedergeben.

Annemaries Schiers Malstil bleibt dabei unverkennbar:
Situationen werden mit Auge ,Pinsel und Spachtel farbintensiv und kontrastreich übersetzt, das Licht wird dabei zur wesentlichen Inspiration.
Wie die Künstlerin selbst sagt, sind Ihre Bilder spontan und emotional und sollen dem Betrachter auch ohne große Erklärung eine positive Ausstrahlung vermitteln.

VERNISSAGE zu ‚AL PRIMO SGUARDO‘ am
Freitag, 22.08.2014, 18.00 Uhr im Spektrum
Virchowstr. 43
51375 Leverkusen-Schlebusch


4 Bilder, die sich auf Ausstellung Annemarie Schier - Al Primo Sguardo - Auf den ersten Blick beziehen:
00.00.2014: Annemarie Schier - Al Primo Sguardo (Ankündigung Vernissage)
00.00.2014: Annemarie Schier: Paar
00.00.2014: Annemarie Schier: ECE
00.00.2014: Annemarie Schier: Köln

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 11.08.2014 14:05 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter