Stadtplan Leverkusen
21.08.2014 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Der Grundstücksmarkt in Leverkusen im 1. Halbjahr 2014   Leverkusen steht vor dem finanziellen Kollaps und die Bürger sollen weiter gnadenlos abkassiert werden >>

4. Todestag des verstorbenen Ehrenringträgers Dr. Erich Liese am 26. August 2014


Am 26. August 2014 jährt sich zum 4. Mal der Todestag des verstorbenen Opladener Ehrenringträgers Dr. Erich Liese. Zu seinem Gedenken wird die Stadt Leverkusen eine bepflanzte Blumenschale an seinem Grab auf dem Friedhof Birkenberg niederlegen.

Für seine Verdienste für das Gemeinwohl zeichnete die damalige Kreisstadt Opladen Dr. Erich Liese mit dem Ehrenring aus. Am 26. Dezember 1910 in Opladen geboren, war er über viele Jahre hinweg als Arzt tätig. Liese verbesserte und entwickelte radiologische Untersuchungsverfahren. Er war Mitglied der Ärztekammern in Köln und im Land NRW und zählte zu den Mitbegründern des „Marburger Bundes“, dessen Geschäftsstelle sich seinerzeit in seinem Privathaus in Opladen befand. Dr. Erich Liese zählte außerdem zu den Mitbegründern der CDU in Opladen. Bis zum Jahr 1974 war er ein aktives Ratsmitglied.

Dr. Erich Liese starb am 26.08.2010 im Alter von 99 Jahren. Stets blieb er seinem Opladener Umfeld treu.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 21.08.2014 15:31 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter