Stadtplan Leverkusen
25.08.2014 (Quelle: Internet Initiative)
<< Benefizspiel für den Quettinger Kunstrasen am 06.09.2014   A1-Rheinbrücke Leverkusen: Acht Meter lange Bleche werden verschraubt >>

Eröffnung der Ausstellung und Aktion "Kunst kennt keine Grenzen / Leverkusen und die Welt"


Heute wurde im ECE durch Eloba, Kulturdezernent Adomat und Rathaus-Galerie-Chefin Sonja Thomä die Ausstellung "Kunst kennt keine Grenzen / Leverkusen und die Welt" eröffnet. Das Ausstellungsprojekt ist in 9 Themenbereiche unterteilt von GottMensch, über DialogFrieden bis hin zu EuropaPolitik, NaturÖkologie und FreizeitSport, quasi künstlerisch unsere Lebensbereiche umrundend. Das neunteilige Projekt, an dem auch einige von Elobas Schülerinnen teilnehmen, ist den 9 Partnerstädten Leverkusens gewidmet. Neunter Teil ist die Aktion "Ganz Leverkusen malt". Alle Leverkusener sind eingeladen, an dem 6 Meter-Bild für und über Leverkusen mitzuwirken (bis Freitag 16:00 bis 18:00 und diesen Samstag 14:00 bis 16:00), das nach Fertigstellung dem Dezernat IV (Schulen, Kultur, Jugend und Sport) überreicht wird.
Das 6 Meter-Bild ist im Tiefgeschoß vor Saturn nicht zu übersehen. Erste Maler waren heute Kultur-Dezernent Adomat und Europa-Unions-Chef Hans Georg Meyer.
Leverkusen.com freut sich, daß es etwas zur Inspiration der Teilnhmer, z.B. mit dem Bahnhofsfoto beitragen kann.







8 Bilder, die sich auf Eröffnung der Ausstellung und Aktion "Kunst kennt keine Grenzen / Leverkusen und die Welt" beziehen:
25.08.2015: Jeanine Weber
25.08.2014: Stadtbild-Malerei
25.08.2014: Jutta Merzdorf
25.08.2014: Ulrike Tartler
25.08.2014: Ines Willenborg
25.08.2014: Karin Rheingans
25.08.2014: Petra Reuter
25.08.2014: Hans Georg Meyer


2 Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
29.08.2014: Ganz Leverkusen malt
29.08.2014: OB Buchhorn bei Eloba


2 PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
25.08.2014: Kunst kennt keine Grenzen
25.08.2014: Kunst kennt keine Grenzen

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 29.08.2014 23:51 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter