Stadtplan Leverkusen
11.09.2014 (Quelle: Currenta)
<< Spiel ohne Grenzen: „Das wüste Gobi“ im Forum   Abschlussparty des JuniorLeseClubs und SommerLeseClubs >>

Die faszinierende Welt der Chemie erleben


Tag der offenen Tür und Tag der Ausbildung im Chempark Leverkusen

Einen Blick hinter den Zaun des Chempark Leverkusen werfen - das können Interessierte am Samstag, 20. September 2014, von 10 bis 17 Uhr beim Tag der offenen Tür. Zum bundesweiten Aktionstag hat der Verband der Chemischen Industrie (VCI) aufgerufen.

"Wir laden alle Nachbarn ein, unseren Chemiepark ‚live‘ zu erleben - sei es bei Betriebsbesichtigungen, Rundfahrten, Experimentalshows oder dem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm", sagt Dr. Ernst Grigat, Leiter des Chempark an den Standorten Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen. Rund um die Kaiser-Wilhelm-Allee präsentieren sich unter anderem Bayer, Currenta, Akzo Nobel Chemicals, Degussa Bank, Deutsche Bank, Momentive Performance Materials, pronova BKK und Tectrion. Darüber hinaus bieten die Chempark-Partner Bayer, LANXESS, Currenta, Akzo Nobel Chemicals Chemion, Momentive Performance Materials, nkt cabels, Saltigo, TALKE-Emmerich und Tectrion Führungen durch ihre Gebäude und Anlagen an. Gleichzeitig findet der "Tag der Ausbildung" im Ausbildungszentrum statt.

"Better-Life-Erlebnistag" am BayKomm
Mit zehn Spiel- und Erlebnisstationen - eine für jeden der zehn Buchstaben in "Better Life" - zeigt Bayer Beispiele für seine Kernkompetenzen in den Bereichen Gesundheit, Agrarwirtschaft und hochwertige Polymer-Werkstoffe. So steht das "f" für Fahrspaß und einen Kettcar-Parcours, der möglichst schnell bewältigt werden soll. Kinder und Erwachsene können sich so auf spielerische Weise mit den Bayer-Beiträgen für eine bessere Lebensqualität auseinandersetzen.

Aber im und am BayKomm gibt es weit mehr: Bayer-Vereine und -Initiativen informieren über ihre Aktivitäten, bei Talk-Runden auf der Bühne wird über Stressabbau, Gartenpflege oder Energiesparen gesprochen, und wenn es mal nichts zu sagen gibt, demonstrieren Sportler und Musikgruppen ihr Können. Die Themenräume des Kommunikationszentrums werden geöffnet sein und an interaktiven Bildschirmen stehen die aktuellen Megatrends wie Gesundheits- oder Ernährungsthemen im Mittelpunkt.

Berufsinfos im Currenta-Ausbildungszentrum
Wer über eine attraktive Berufswahl im Chempark nachdenkt, kann sich beim Tag der offenen Tür informieren: Parallel zum VCI-Tag öffnet das Ausbildungszentrum an der Düsseldorfer Straße 605 seine Tore. Interessierte Jugendliche und ihre Eltern können sich dort einen umfassenden Eindruck von der Vielfalt und Qualität des Ausbildungsangebots im Chempark machen. Ausbilder und Auszubildende stehen den Besuchern Rede und Antwort. Zwischen beiden Veranstaltungsarealen und der S-Bahn-Haltestelle "Chempark" verkehren Pendelbusse.

Experimentieren zum besseren Verständnis
Staunen, entdecken und experimentieren - das können Besucher auf den Chempark-Aktionsflächen. Hier erwarten sie viele spannende Attraktionen, wie eine Reaktionswand, ein Hochseilgarten, Luftballonwettbewerb und Gewinnspiele. Auch die kleinen Gäste kommen auf ihre Kosten: In einem Wissenslabor und Erfinderstudio können sie selbst aktiv werden und sich auf die geheimnisvolle Spur der Naturwissenschaften begeben. Mit verblüffenden Experimenten warten "Die Physikanten" auf: Die zwei "verrückten Professoren" begeistern mit abwechslungsreichen Versuchen aus der Welt der Chemie. Weiterer Höhepunkt des Tages: Die Werkfeuerwehr präsentiert ihre hochmoderne Sicherheitszentrale, in der alle sicherheitsrelevanten Informationen zusammenlaufen. Auch der Ernstfall wird geprobt: Bei Löschübungen kann selbst "Hand angelegt" werden.

Erlebnistour durch den Chempark
Das Herzstück des Tags der offenen Tür ist das Angebot aller beteiligten Unternehmen, einen Blick hinter die Kulissen zu ermöglichen. Wer will, kann spannende Einblicke in einzelne Produktionsstätten bekommen, verschiedene Techniken kennenlernen und einzelne Herstellungsprozesse verfolgen. Tickets für Betriebsbesichtigungen und Rundfahrten durch den Chempark sind am 20. September gegen Vorlage eines gültigen Personalausweises kostenfrei erhältlich. Je nach Betrieb ist festes Schuhwerk und körperbedeckende Kleidung vorgeschrieben.

Für Speisen und Getränke sorgt die Bayer-Gastronomie mit einem attraktiven Angebot. Parkplätze sind ausgeschildert und stehen an der B 8 (S-Bahnhof) und an der Edith-Weyde-Straße zur Verfügung. Es besteht ein Pendelbusverkehr zum Veranstaltungsgelände.

Weitere Informationen zum Tag der offenen Tür im Internet unter http://www.leverkusen.chempark.de oder telefonisch unter 0214 30 70 578


Bilder, die sich auf Die faszinierende Welt der Chemie erleben beziehen:
08.09.2014: VCI-Tag. Plakat

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 03.03.2017 00:28 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter