Stadtplan Leverkusen
02.10.2014 (Quelle: Internet Initiative)
<< CITYKIRCHE Leverkusen – Filmcafé: Das Konzert   Wupsi testet Diesel-Hybrid-Bus >>

Letzte Stadtrundfahrt mit Egon Hufenstuhl


Kooperationspartner „wupsi“ und „Leverkusen – ein starkes Stück Rheinland“ sagen Danke

Der Ruhestand war für Egon Hufenstuhl sprichwörtlich ein Unruhestrand. An vielen Stellen im Stadtgebiet brachte sich der frühere Prokurist der Kraftverkehr Wupper-Sieg AG, kurz „wupsi“ genannt, mit all seiner Berufserfahrung ein. Sehr schnell fand er auch in dem Verein „Leverkusen - ein starkes Stück Rheinland e.V.“ ein neues Betätigungsfeld, um sich für seine Stadt einzusetzen. Er übernahm für viele Jahre das Projekt Stadtrundfahrten, organisierte die Termine, warb um neue Stadtführer und traf alle organisatorischen Absprachen mit dem engen Kooperationspartner wupsi.
Nun zieht sich Egon Hufenstuhl endgültig zurück. Natürlich lässt er es sich nicht nehmen, die letzte Stadtrundfahrt in diesem Jahr am 4. Oktober noch einmal selbst zu begleiten. Heute sagten Wupsi-Chef Marc Kretkowski und der Vorsitzende von Leverkusen - ein starkes Stück Rheinland, Uwe Beenen dem mit fast 77 Jahren Ausscheidenden Danke. Hufenstuhls Nachfolger wird Karlheinz Beeres.


2 Bilder, die sich auf Letzte Stadtrundfahrt mit Egon Hufenstuhl beziehen:
02.10.2014: Ehrung
02.10.2014: Hufenstuhl und Beeres

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 02.10.2014 20:54 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter