Stadtplan Leverkusen
08.10.2014 (Quelle: Bayer AG)
<< Wochenmarkt in Leverkusen-Schlebusch fällt aus   OGV-Kamingespräch "Toleranz und Sport - ein Widerspruch?" >>

Prof. Dr. Otmar D. Wiestler zum Mitglied des Aufsichtsrats der Bayer AG bestellt


Dr. Klaus Kleinfeld konzentriert sich auf Mandate und Ehrenämter u. a. in den USA

Das Amtsgericht Köln hat Prof. Dr. Otmar D. Wiestler (57) zum Mitglied des Aufsichtsrats der Bayer AG bestellt. Wiestler tritt die Nachfolge von Dr. Klaus Kleinfeld (56) an, der das Gremium nach rund neun Jahren Zugehörigkeit zum 30. September 2014 auf eigenen Wunsch verlassen hat, um sich auf seine Mandate und Ehrenämter unter anderem in den USA zu konzentrieren. "Wir danken Herrn Kleinfeld für die sehr gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und freuen uns, mit Professor Wiestler einen kompetenten Nachfolger mit umfassender wissenschaftlicher Expertise gefunden zu haben", erklärte Werner Wenning, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Bayer AG.

Wiestler ist seit dem 1. Januar 2004 Vorsitzender und wissenschaftliches Mitglied des Stiftungsvorstands des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) in Heidelberg. Er ist unter anderem seit 2004 Vorsitzender des Beirats und Mitglied im Vorstand der Deutschen Krebshilfe und war von 2007 bis 2012 Vizepräsident für Gesundheit im Präsidium der Helmholtz-Gemeinschaft.

Kleinfeld ist seit Mai 2008 Chief Executive Officer des Metall- und Technologiekonzerns Alcoa Inc. Er gehörte dem Aufsichtsrat der Bayer AG seit dem 29. April 2005 an.


2 Bilder, die sich auf Prof. Dr. Otmar D. Wiestler zum Mitglied des Aufsichtsrats der Bayer AG bestellt beziehen:
01.12.2011: Klaus Kleinfeld
02.06.2009: Otmar Wiestler

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 08.10.2014 12:47 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter