Stadtplan Leverkusen
23.10.2014 (Quelle: Katholikenrat)
<< Bürrig: Rheindorfer Straße für Verkehr freigegeben   Preußen am Rhein 1815-1848 >>

Gedenkgang zur Erinnerung an den Kriegsbeginn vor 100 Jahren


Gedenken und Gedanken: 1914 – 1918 – 2014
Ein Weg der Erinnerung

Die Katholische und die Evangelische Kirche in Leverkusen laden gemeinsam mit der Stadt Leverkusen und dem Chempark zu einem Gedenkgang am
Sonntag, 16. November 2014 um 15.00 Uhr ein.
An vier verschiedenen Stationen soll der vielfältigen Opfer aller Völker des 1. Weltkrieges gedacht werden. Der Rundgang beginnt im Innenhof von Herz Jesu, Breidenbachstraße 11 in Wiesdorf. Die weiteren Stationen sind der Pförtner 4, das Rathaus und die Christuskirche.
Mitwirkende u.a.: Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn, Superintendent Gert-René Loerken, Stadtdechant Msgr. Heinz-Peter Teller, Pfarrer Ralf Hirsch, Pfarrer Dr. Detlev Prößdorf, Christian Zöller und Burkhard Burau.
Geschichte
Katholikenrat



2 PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
16.11.2014: Ein Weg der Erinnerung
16.11.2014: Einladung zum Volkstrauertag

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 22.12.2014 22:23 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter