Stadtplan Leverkusen
24.11.2014 (Quelle: Currenta)
<< Quettingen kann als erstes schnell surfen   Lichtskulptur: Kreisverkehr während der Bauarbeiten nur auf einer Spur befahrbar >>

Chempark-Veranstaltungsreihe "Politics 2020": Jung-Politiker informierten sich bei Bayer Kultur


Im wahrsten Sinne des Wortes "einen Blick hinter die Kulissen werfen" konnten jetzt einige Leverkusener Nachwuchspolitiker: Im Rahmen der Chempark-Veranstaltungsreihe "Politics 2020" erhielten die Jungpolitiker im Bayer-Erholungshaus einen tiefen Einblick in die Welt des Theater- und Konzerthauses. Kerstin Heber, bei Bayer Kultur verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit, erläuterte die vielen Schritte bis zur Vorstellung einer Spielzeit, gab einen Überblick über die Kulturförderung der Bayer AG und zeigte auf, welch umfassender Mehrwert sich für Leverkusen aus den vielfältigen Angeboten ergibt.

"In unserem Haus mit 800 Plätzen richten wir jährlich rund 150 Veranstaltungen in den Sparten Konzerte, Oper, Tanz, Schauspiel und Kunst aus. Theaterpädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche ergänzen das Programm und tragen so zum nachhaltigen Engagement der Bayer AG bei", so Heber. Ein besonderes Highlight war anschließend die Teilnahme der Politiker an der Lesung mit Schauspieler Günter Lamprecht; er las im Bayer-Erholungshaus eindrucksvoll aus Alfred Döblins Großstadt-Epos "Berlin Alexanderplatz" vor.

Mit der Veranstaltungsreihe "Politics 2020" werden gezielt junge, politisch aktive Menschen aus dem Leverkusener Standortumfeld angesprochen. Ziel des Formats ist es, eine parteiübergreifende Dialogplattform zum regelmäßigen Austausch über Trendthemen am Standort und in der Region zu etablieren.


Bilder, die sich auf Chempark-Veranstaltungsreihe "Politics 2020": Jung-Politiker informierten sich bei Bayer Kultur beziehen:
21.11.2014: Jungpolitiker im Erholungshaus

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 19.11.2015 02:10 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter