Stadtplan Leverkusen
27.11.2014 (Quelle: Currenta)
<< Till Wöschler wechselt zum TSV   SPD: Rücknahme der „Grundsteuererhöhung für Schulsozialarbeiter“ >>

"Bewerbertag" am 6. Dezember im Nachbarschaftsbüro Chempunkt: Azubis gesucht!


Interessenten sollten Bewerbungsunterlagen in digitaler Form mitbringen

Nach dem großen Erfolg des ersten Bewerbertages, den der Chempunkt Anfang dieses Jahres organisiert hatte, heißt das Motto der Folgeveranstaltung nun erneut "Azubis gesucht!": Zum zweiten Bewerbertag im Leverkusener Nachbarschaftsbüro, Friedrich-Ebert-Straße 102 sind am Samstag, 6. Dezember 2014, von 10 bis 14 Uhr wieder Schülerinnen und Schüler aller Schulformen ab Klasse 10 eingeladen. Sie können sich im Chempunkt direkt online für eine Ausbildung im Chempark bewerben und erhalten dabei qualifizierte Unterstützung von Mitarbeitern der Currenta-Ausbildung, die im Chempark nicht nur für die eigene Ausbildung, sondern auch für die von Bayer, LANXESS und anderen Chempark-Partnern zuständig ist.

"Eine fundierte und auf die eigenen Interessen und Fähigkeiten ausgerichtete Ausbildung ist sehr wichtig. Mit unserem Angebot beraten wir junge Menschen hier in unserem Chempunkt nicht nur umfassend, sondern wir bieten ihnen auch ganz gezielt Hilfestellung bei ihrer Online-Bewerbung", betonte Christian Zöller, Leiter Politik- und Bürgerdialog im Chempark Leverkusen.

Für die im Sommer 2015 beginnende Ausbildung werden noch Jugendliche für folgende Berufe gesucht:

- Fachkraft für Lagerlogistik
- Fachwirt/-in für Büro- und Projektorganisation
- Patentanwaltsfachangestellte(r)
- Wirtschaftsinformatiker/-in (duales Studium)
- Chemielaborant/-in
- Chemikant/-in
- Gerber/-in
- Pharmakant/-in
- Anlagenmechaniker/-in
- Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik
- Elektroniker/-in für Betriebstechnik
- Industriemechaniker/-in
- Mechatroniker/-in
- Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik

Alle Interessenten sollten ihre kompletten Bewerbungsunterlagen mitbringen - möglichst in digitaler Form (z. B. auf Stick); dazu gehören: ein Anschreiben, der Lebenslauf (mit Foto), die letzten beiden Zeugnisse sowie ggf. Bescheinigungen (beispielsweise über geleistete Praktika).

Weitere aktuelle Informationen sind unter http://www.ausbildung.chempark.de zu finden.

Der "Chempunkt" bietet Nachbarn die Gelegenheit, mit dem Team des Büros zu Themen rund um den Chempark ins Gespräch zu kommen. Zusätzlich finden hier Veranstaltungen mit wechselnden Schwerpunkten statt - beispielsweise zu Sicherheits- und Ausbildungsfragen. Abgerundet wird das Dialogangebot durch Informationsfilme und -materialien. Auch für Kooperationen mit Vereinen und Verbänden ist der "Chempunkt" offen.

Telefonisch ist das Nachbarschaftsbüro unter der Nummer 0214-909 86 131 erreichbar.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 27.11.2014 11:36 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter