Stadtplan Leverkusen
09.12.2014 (Quelle: Currenta)
<< KAROW & BLANK unterstützt Sterntaler   Raubüberfall auf Kiosk - Täter flüchtig >>

Großes Interesse an einer Ausbildung im Chempark


„Bewerbertag“ am 6. Dezember im Nachbarschaftsbüro Chempunkt

Eine große Resonanz verzeichnete der zweite Bewerbertag, den das Leverkusener Nachbarschaftsbüro Chempunkt am Samstag, 6. Dezember 2014, unter dem Motto „Azubis gesucht!“ organisiert hatte. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler aller Schulformen ab Klasse 10 folgten der Einladung und bewarben sich im Chempunkt direkt online für eine Ausbildung im Chempark. Qualifizierte Unterstützung erhielten sie dabei von Mitarbeitern der Currenta-Ausbildung, die im Chempark nicht nur für die eigene Ausbildung, sondern auch für die von Bayer, LANXESS und anderen Chempark-Partnern zuständig ist.

„Wir freuen uns sehr über das Interesse der jungen Leute an einer Ausbildung im Chempark. Ich wünsche denjenigen, die sich hier vor Ort online um einen Ausbildungsplatz beworben haben, viel Erfolg mit ihrer Bewerbung“, betonte Christian Zöller, Leiter Politik- und Bürgerdialog im Chempark Leverkusen.

Für die im Sommer 2015 beginnende Ausbildung werden noch Jugendliche für folgende Berufe gesucht:
- Fachkraft für Lagerlogistik
- Fachwirt/-in für Büro- und Projektorganisation
- Patentanwaltsfachangestellte(r)
- Wirtschaftsinformatiker/-in (duales Studium)
- Chemielaborant/-in
- Chemikant/-in
- Gerber/-in
- Pharmakant/-in
- Anlagenmechaniker/-in
- Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik
- Elektroniker/-in für Betriebstechnik
- Industriemechaniker/-in
- Mechatroniker/-in
- Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik

Weitere aktuelle Informationen sind unter www.ausbildung.chempark.de zu finden.

Der Leverkusener „Chempunkt“ an der Friedrich-Ebert-Straße 102 wird von Montag, 22. Dezember 2014, bis einschließlich Freitag, 2. Januar 2015, geschlossen sein. Ab Januar 2015 ändern sich die Öffnungszeiten: Das Nachbarschaftsbüro wird dann dienstags bis freitags von 9 bis 12 Uhr geöffnet sein; montags wird es den Besuchern weiterhin von 14 bis 17 Uhr offenstehen. Darüber hinaus können Sprechstunden nach wie vor auch individuell vereinbart werden.

Der „Chempunkt“ bietet Nachbarn die Gelegenheit, mit dem Team des Büros zu Themen rund um den Chempark ins Gespräch zu kommen. Zusätzlich finden hier Veranstaltungen mit wechselnden Schwerpunkten statt – beispielsweise zu Sicherheits- und Ausbildungsfragen. Abgerundet wird das Dialogangebot durch Informationsfilme und -materialien. Auch für Kooperationen mit Vereinen und Verbänden ist der „Chempunkt“ offen.

Telefonisch ist das Nachbarschaftsbüro unter der Nummer 0214-909 86 131 erreichbar.


Bilder, die sich auf Großes Interesse an einer Ausbildung im Chempark beziehen:
06.12.2014: Online-Bewerbung im Chempunkt

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 09.12.2014 11:36 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter