Stadtplan Leverkusen
19.12.2014 (Quelle: SPD)
<< Lauter Lev, local sounds 2014 „live und in Farbe“: Die DVD   Die „bahnstadt-info“ schließt und zieht um >>

SPD: Hitdorfer Kriegerdenkmal zugunsten von Wohnbebauung versetzen


Die SPD hat folgenden Antrag an die Bezirksvertretung I gestellt:

"Die Verwaltung wird beauftragt, das Kriegerdenkmal in Hitdorf von seinem jetzigen Standort an der Hitdorfer Straße/Ecke Grünstraße zu versetzen und einen neuen geeigneten Standort im Stadtteil hierfür zu finden. Die dann frei werdende Fläche dieses städtischen Grundstücks soll der Wohnbebauung zugeführt werden und dort barrierefreies Wohnen ermöglicht werden.

Begründung:
Die Nachfrage nach barrierefreiem Wohnraum ist unverändert hoch, wie Anfragen von Interessenten an aktuellen Bauprojekten etwa in Rheindorf an der Wupperstraße oder in Opladen an der Düsseldorfer Straße zeigen. In Hitdorf bestehen zurzeit keinerlei entsprechende Angebote. Das städtische Grundstück Hitdorfer Straße/Grünstraße könnte für die Schaffung von barrierefreiem Wohnraum genutzt werden, zumal auch der Standort optimal gelegen ist (Bushaltestelle und Supermarkt in unmittelbarer Nähe). Mit der WGL haben wir einen Partner, der dieses Projekt realisieren könnte.

Das Denkmal selbst sollte an einen anderen repräsentativen Standort versetzt werden. Möglicherweise bietet sich hierfür das Gelände um den Yachthafen an, für das bereits Überlegungen zur Sanierung seitens der TBL angestellt wurden. Ggf. müsste das Denkmal dann zwischenzeitlich eingelagert werden, bis entsprechende Umbaumaßnahmen soweit abgeschlossen sind, dass eine Versetzung möglich ist."



PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
19.12.2014: SPD: Hitdorfer Kriegerdenkmal versetzen

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 19.12.2014 18:20 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter