Stadtplan Leverkusen
15.01.2015 (Quelle: Polizei)
<< Chlorhühnchen versus Wirtschaftswachstum?   Junge Union Leverkusen sammelte 480,00 Euro für den guten Zweck >>

Auf dem Schulweg schwer verletzt


Am Donnerstagmorgen (15. Januar) ist eine Schülerin (12) beim Zusammenstoß mit einem Pkw in Leverkusen-Rheindorf schwer verletzt worden.

Die 12-Jährige beabsichtigte gegen 7.20 Uhr auf dem Weg zur Schule die Elbestraße an der Fußgängerampel Ecke Solinger Straße zu überqueren. Während das Mädchen eigenen Angaben zufolge bei Grünlicht losging, schaltete die Ampel auf Rot um, sodass das Kind anfing zu laufen. In diesem Moment bog ein 56-jähriger mit seinem Auto von der Solinger Straße nach links in Richtung Opladen ab. Der Fordfahrer konnte einen Zusammenstoß mit der Fußgängerin nicht mehr verhindern.
Die Schülerin erlitt durch die Kollision schwere Verletzungen.
Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus.

Das Verkehrskommissariat 2 der Polizei Köln hat die Ermittlungen aufgenommen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 15.01.2015 14:39 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter