Stadtplan Leverkusen
18.01.2015 (Quelle: DJK Leverkusen)
<< TSV-Stabhochspringerinnen fliegen mit Hausrekorden zur Hallen-EM   Bebauungsplan Nr. 165/II "Bürrig - Alte Garten" - Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit >>

1. Damen DJK Handball gegen SSV Nümbrecht: Remis gegen Tabellenführer


Schon im Unentschieden in der vergangenen Woche gegen den Polizei SV Köln sah man das Potenzial, was die 1. Damenmannschaft der DJK Sportfreunde Leverkusen abrufen können. Mit viel Siegeswillen und mit dem Ziel die Abstiegsplätze zu verlassen, traten die Handballmiezen heute gegen den SSV Nümbrecht an. Das Spiel startete sogleich mit der gleichen guten Abwehrleistung der DJK. Zwar musste man sich kurz an die starke Halblinke von Nümbrecht gewöhnen, hatte diese aber auch schnell im Griff. Keine der beiden Mannschaften konnte sich deutlicher absetzen und wechselten sich mit der Führung ab. Zum Ende der 1. Halbzeit behielten aber die Leverkusenerinnen die Oberhand und gingen mit 15:14 in die Kabine.
Mit einer doppelten Manndeckung auf Rückraum links und rechts, versuchte der SSV Nümbrecht dann die Führung abzuwenden, jedoch bedeutete dies mehr Platz für die restlichen DJK-Damen. Durch viele gute 1-gegen-1-Situationen und eine weiterhin starke Abwehrleistung konnte der knappe Abstand gehalten werden. Auch trotz einigen fraglichen Schiedsrichterentscheidungen, blieb die Leistung der Leverkusenerinnen konstant. In den letzten Minuten wurde es dann noch einmal spannend. Nümbrecht glich aus, die DJK konnte im Gegenzug ein Tor erzielen. Mit nur noch 15 Sekunden auf der Uhr startete der SSV den letzten Angriff und der DJK griff beherzt zu – und kassierte die achte 2-Minuten-Zeitstrafe. In Unterzahl konnten die DJK-Damen den Nümbrechtern nicht genug entgegensetzen, so dass der Ausfiel in der letzten Sekunde viel (26:26). „Ein super Spiel
meiner Mannschaft, die beide Punkte verdient hätte. Über die Schiedsrichterleistung möchte ich lieber nicht reden.“, kommentiert Trainer Jürgen Schülter nach dem Spiel.
Es spielten beim DJK: L. Herbst (Tor), Jeuk (6), Kauschuss (6), I. Herbst (5), Tschuck (4), Baklouti (3), Butzen (1), Kirsch (1), Brucato, N. Menyhert, Yildirim
Das nächste Spiel: Heimspiel gg. TV Roetgen, 24.01.2015, 17:45 Uhr, Rosentalstraße 38a, 52159 Roetgen


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 18.01.2015 23:20 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter