Stadtplan Leverkusen
20.02.2015 (Quelle: Polizei)
<< Stadtrundfahrten in Leverkusen - Im März geht es wieder los   34. Lauf „Rund um das Bayer-Kreuz“ >>

Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1


Am Freitag (20. Februar) ist ein Lastwagenfahrer (44) gegen 12.20 Uhr auf der Bundesautobahn 1 bei Leverkusen in Richtung Saarbrücken bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt worden.

Nach bisherigen Ermittlungen hatte sich auf der A 1, etwa fünf Kilometer vor dem Autobahnkreuz Leverkusen, ein Rückstau gebildet.
Der 44-Jährige erkannte dies zu spät und schob das vor ihm langsam auf das Stauende zufahrende Wohnmobil (Fahrerin: 58, Beifahrer: 61) auf einen weiteren Sattelzug (Fahrer: 46).

Der Unfallverursacher zog sich bei dem Verkehrsunfall lebensgefährliche Verletzungen zu. Die Fahrerin des Wohnmobils sowie ihr Ehemann erlitten schwere Verletzungen. Alle drei wurden in Krankenhäuser gebracht. Der 46-Jährige blieb unverletzt.

Die Bergungs- und Aufräumarbeiten dauern bis etwa 16.30 Uhr an.
Der Verkehr staut sich derzeit bis zur Anschlussstelle Burscheid zurück.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 22.08.2017 22:46 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter